FANDOM


Wappen Freiburg im Breisgau

Das Wappen von Freiburg im Breisgau

Die Universitätsstadt Freiburg im Breisgau ist eine kreisfreie Großstadt in Baden-Württemberg. Sie grenzt an Vörstetten, Gundelfingen, Glottertal, Stegen, Kirchzarten, Oberried (Breisgau), Münstertal/Schwarzwald, Bollschweil, Horben, Au (Breisgau), Merzhausen, Ebringen, Schallstadt, Bad Krozingen, Breisach am Rhein, Merdingen, Gottenheim, Umkirch und March. Sie ist der Sitz des Regierungspräsidiums Freiburg sowie der Region Südlicher Oberrhein und vom Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Sie wird von diesem Landkreis fast völlig umschlossen. Freiburg ist in 28 Stadtteile gegliedert.

Persönlichkeiten Bearbeiten

  • Gustav Adler (1891 - 1963) ehemaliger Kommunalpolitiker und Präsident der Industrie- und Handelskammer Freiburg

Sportler Bearbeiten

Hochschulgruppen Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Vereine Bearbeiten

  • Bund Badischer Landjugend Sitz von der Landwirtschaftlichen Jugendorganisation in Südbaden
  • Outside Erlebnispädagogische Programme für Gruppen unterschiedlichsten Alters

Weblinks Bearbeiten

Weiterführende Informationen
zu diesem Thema gibt es auf
Wikipedia-logo-v2.svg Enzyklopädie
Wiktfavicon en.svg Wörterbucheinträge
Wikisource-logo.svg Quellen und Volltexte
Wikinews-logo.svg Nachrichten
Wikivoyage-Logo-v3-icon.svg Reiseführer