FANDOM


Feucht-Fröhlichen-Neustadter e.V.
(FFN)
Wappen-klein1.JPG

Wappen der Feucht-Fröhlichen-Neustadter

Zweck: Förderung und Ausbau der heimatlichen
Weinkultur und der Kontakt zu den Patenschaften
der Stadt Neustadt
Vorsitz: Werner Maas
Gründungsdatum: 14. Januar 1953
Mitgliederzahl: k. A.
Sitz: Neustadt an der Weinstraße
Website: http://www.ffn-neustadt.de/


Die Feucht-Fröhlichen-Neustadter e.V. (FFN) ist ein Verein aus Neustadt an der Weinstraße in Rheinland-Pfalz. Neben der Pflege der freundschaftlichen Beziehungen zu den Partnerschaftsstädten und Patenschaften der Stadt Neustadt, insbesondere durch gegenseitigen Kulturaustausch steht die Förderung der heimatlichen Weinkultur im Vordergrund.

Geschichte Bearbeiten

Gegründet wurde der Verein von jugendlichen Mitgliedern des Jungelferrat vom Karnevalvereins 1840 am 14. Januar 1953. Ursprünglich war die Pflege des heimatlichen Brauchtums und des Karneval im Mittelpunkt des Verein. Zwischen 1953 bis 1959 nahm der Verein an den Umzügen vom deutschen Weinlesefest bzw. den Faschingsumzügen in Ludwigshafen und Mannheim teil.1959 wurde mit dem Planungen eines Winzerhaus begonnen und von März bis Oktober 1960 erbaut. 1961 wurde deshalb ein weiteres Haus angemietet. Der Verein nimmt regelmäßig an Benefiz Veranstaltungen teil.

Partnerschaften Bearbeiten

Ffn-lincoln.JPG

Wappen der FFN-Lincoln

Die Lincoln FFN wurde vor 1972 Jahren aus der Partnerschaftsbewegung zu Lincoln in Großbritanien heraus geboren. Gegründet wurde sie, um die Städteverbindung zu festigen, für den berühmten Wein aus Neustadt und Umgebung zu werben und bei wohltätigen Zwecken zu helfen.

Der britische Ableger der Feucht-Fröhlichen Neustadter war der Vorkämpfer für das Lincolner Weinfest. Der FFN-Glühwein gehört als fester Bestandteil zum Lincolner Weihnachtsmarkt. Die FFN haben über die Jahre hinweg mehr als 500 Weinproben gegeben, bei denen über 1,5 Millionen Mark (500.000 Pfund) für soziale Zwecke gesammelt wurden.

U26 (Bundeswehr) Bearbeiten

1993c.jpg

Zu Besuch bei U26

Das U-Boot U26 wurde 1975 getauft und in Dienst gestellt. Offizielle Patenstadt ist Neustadt an der Weinstrasse. Über viele Jahre hinweg wurde die Patenschaft durch die FFN gepflegt und betreut, bevor das Boot im November 2005 ausser Dienst gestellt wurde. 2010 wurde es verschrottet.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki