FANDOM


Tools blue Dieser Artikel ist nicht ausreichend kategorisiert! Füge mindestens eine passende Kategorie hinzu.
Fallschirmspringerclub Impact
(FSC Impact)
[optional]
Zweck: Verein zur Förderung des Fallschirmsports
Vorsitz: Kurt Wagner
Gründungsdatum: 1986
Mitgliederzahl: 50
Sitz: Eisenstadt
Website: http://www.fallschirmsprung.at

Der FSC Impact (Fallschirmspringerclub Impact) ist ein österreichischer Fallschirmspringerverein mit Sitz in Eisenstadt. Der Verein hat ca. 50 Mitglieder, darunter fast ausschließlich aktive Fallschirmspringer.

Historie Bearbeiten

1986 Bearbeiten

Gründung des Vereines FSC-IMPACT im burgenländischen Trausdorf.

1989 Bearbeiten

Einige Vereinsmitglieder nahmen an den Weltmeisterschaften in Spanien teil.

1990 Bearbeiten

schaffte es ein Mitglied, als erster Österreicher mit einem Skyboard durch die Luft zu surfen.

1991 Bearbeiten

Übersiedelte der Verein von Trausdorf an den Flugplatz Bad Vöslau in Niederösterreich.

1994 Bearbeiten

Nahmen zwei Mitglieder bei der 2.Weltmeisterschaft im Skysufen in Eloy teil.

1998 Bearbeiten

Erhielt FSC-IMPACT die Genehmigung zur Ausbildung von Fallschirmspringern.

2000 Bearbeiten

Kaufte der Verein eines der leisesten Absetzflugzeuge (C-206 SOLOY Turbine).

2005 Bearbeiten

Übersiedelte der Verein aufgrund der Ausbauarbeiten am Flughafen Schwechat nach Fertöszentmiklos an den "Meidl Airport".

Ausbildungsverein Bearbeiten

Seit 1998 verfügt der FSC Impact über die Genehmigung zur Ausbildung von Fallschirmspringern. Der Verein bildet seine Fallschirmspringer ausschließlich nach der klassischen Ausbildungsmethode aus (siehe klassische Ausbildung vs. AFF).

Anders als bei der AFF-Methode springt bei der klassischen Methode der Schüler nicht sofort aus 4000m (mit zwei Lehrern) ab, sondern es werden vorab sogenannte „Automatensprünge“ absolviert. Erst nachdem insgesamt 8 Automatensprünge erfolgreich absolviert wurden, darf der Schüler auch aus größerer Höhe abspringen und den Fallschirm selbständig öffnen.

Tandemspringen Bearbeiten

Zahlreiche Vereinsmitglieder verfügen über die Lizenz als Tandem-Master. Mit dieser sind sie berechtigt, auch sportfremde Tandempassagiere mitzunehmen. Mit einem Tandemsprung können somit auch Laien einen echten Fallschirmsprung selbst erleben. Der Verein ist Betreiber der Website www.fallschirmsprung.at, über die er Tandem-Gutscheine vertreibt.

Weblinks Bearbeiten

Tandem-Webseite des FSC Impact

Wikipedia Artikel zum Fallschirmspringen

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki