Fandom

VereinsWiki

FK Schwampel Stuttgart 07

29.190Seiten
Seite hinzufügen
Disk0 Teilen
FK Schwampel
Viva La Schwampel.PNG
Voller Name FK Schwampel Stuttgart 07
Gegründet 7. Februar 2007
Vereinsfarben Grün-Schwarz-Gelb
Stadion Talstadion, FKS-Hexenkessel
Plätze 200
Präsident Wendelin Haag, Jörg Mai
Trainer Die Mannschaft
Liga WFV Freizeitliga
2007/08 ---
Kit left arm whiteshoulders.svg
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm whiteshoulders.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Heim
Kit left arm whiteshoulders.svg
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm whiteshoulders.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Auswärts

Die Gründung Bearbeiten

Der Verein wurde im Januar 2007 gegründet. Derzeit wird er durch das Amtsgericht ins Vereinsregister eingetragen. Zudem wird die Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt angestrebt

Der Name Bearbeiten

Fußballklub Schwampel Stuttgart 07

Der Name entstand im Sommer 2006 auf einer Zugfahrt zum WM-Spitzenspiel Togo gg. Südkorea, nach Ausschluss aller anderen "kultigen" Namen. Natürlich ist der Verein überparteilich und viele der Mitglieder können sich nichts schlimmeres vorstellen, als eine sogenannte "Schwampel-Koalition" (siehe:[1]). Die Bezeichnung "Jamaika" ehrt uns, unserem Spielstil kommen wir mit "Schwampel" aber einfach näher.

Die Ziele Bearbeiten

"Vereinszweck ist die Pflege und Förderung des Sports. Der Vereinszweck wird insbesondere durch die Förderung sportlicher Übungen und Leistungen...", soweit die Satzung. Vereinfacht und doch präziser:

Die Initiatoren Bearbeiten

Die Initiatoren waren zwei (Fußball-)Verrückte, die weitere 16 (Fußball-)Verrückte begeistern konnten.

Der Vorstand Bearbeiten

Der Star ist die Mannschaft. Für Koordinierung, Papierkram, Kassenbuch, usw. und aus formalen Gründen wird trotzdem ein Vorstand benötigt. Der setzt sich zur Zeit wie folgt zusammen: (Sortiert: Vornamen nach Alphabet)

  • Jörg Mai (geschäftsführender Vorstand; Bereich: Sport & interne Aufgaben
  • Martin Beck (Schriftführer)
  • Moritz Rometsch (Schatzmeister)
  • Wendelin Haag (geschäftsführender Vorstand; Bereich: Finanzen/Verwaltung & externe Aufgaben

Als Spielleiter für den WFV fungieren die beiden geschäftsführenden Vorstände.

Der Spielbetrieb Bearbeiten

Im Spieljahr 2007 nimmt der FK Schwampel an der Freizeitliga "Kleinfeld" des WFV teil, sowie (sehr wahrscheinlich) an der Stadtliga Stuttgart.

Die Spieler Bearbeiten

Der aktuelle Kader umfasst 19 Spieler, die zwischen 17 und 22 Jahren alt sind und neben Schule/Ausbildung, oder Studium die Knochen für den FK Schwampel hinhalten.

Name Trikot Nationalität Letzter Verein
Torwart

Björn Miola

1 Deutscher ---
Simon Andrews 0 Deutscher ---
Abwehr
Julian Illi 27 Deutscher TC Ruit / HTC Stuttgarter Kickers
Ferdinand Horn 4 Deutscher ---
Wendelin Haag 5 Deutscher Spvgg Möhtringen / TSV 07 Stuttgart
Moritz Rometsch 6 Deutscher TSV Birkach
Patrick Burkhardt (C) 17 Deutscher SV Hoffeld
Martin Beck 42 Deutscher SV Hoffeld / TSV Birkach
Christian Moser 3 Deutscher ---
Valentin Neumeier 2 Deutscher Torpedo Sturmlauf
Jörg Mai 18 Deutscher Torpedo Sturmlauf
Mittelfeld
Jurij von Randow 8 Deutscher SV Ebersbach
Jesse Huppenbauer 10 Deutscher TuS Stuttgart / Noarlunga United Soccer Club
Simon Lechler 16 Deutscher TSV Birkach
David Gudnason 99 Isländer ---
Paul Stelzer 28 Deutscher SV Möhringen
Pascal Schneider 25 Deutscher KV Plieningen / Stuttgarter EC / SV Hoffeld
Philipp Schüssler 12 Deutscher ---
Florian Brussog 14 Deutscher ---
Angriff
Daniel Koch 11 Deutscher TSV Birkach
Marco Fritz 7 Deutscher TV Nellingen
Alexander Kijak 20 Deutscher TSV Birkach
Claudio Rometsch 9 Deutscher TSV Birkach
Julius Barthel 33 Deutscher ---
Fabian Schneider 92 Deutscher ---
Marc-Dennis Bernthaler 31 Deutscher ---


Die Entstehung Bearbeiten

Zum Schmunzeln: Die Entstehungsgeschichte des FK Schwampel Stuttgart 07 aus der Sicht eines Gründungsmitglieds:

"„Endlich ausschlafen“ dachte sich Dominik Roos, als er sich am Abend des 7 Februar 2007 ins Bett legte. Der nächste Tag sollte erst um 14 Uhr anfangen, da seine Lernzentrum neue Lernmethoden ausprobieren wollte. Doch das Schicksal sollte ihm einen Strich durch die Rechnung machen. Um 10:00Uhr klingelte das Handy in einem kleinen, dunklen Zimmer dieses ahnungslosen Schülers, „American Pie“ drang an seine Ohren und ließen die Schlafverkrusteten Augen aufschlagen. „Wasn nu scho wieder los?“, brummte er in sein Handy.

Die Stimme eines alten bekannten drang an sein Ohr. Jesse Huppenbauer, ein alter Kamerad aus seiner Konfirmationszeit ließ verlauten, man brauche ihn dringendst um 11:00Uhr zur Gründung eines Vereins. Nach kurzer Absprache und der Information, dass es sich um einen Fußballverein handelt, der gegründet werden soll, ließ sich Dominik nicht lumpen und zog sich schleunigst seine Klamotten an und fuhr durch den Großstadtdschungel zum verabredeten Treffpunkt: Dem Artos- Döner in Stuttgart. Dominik erinnerte sich daran, wie er immer mit Jesse und seinen Freunden Fußball spielte. Dominik war nie ein guter Fußballer gewesen. Doch aufgrund guter Reflexe war es ihm vergönnt ein gewisses Talent als Torhüter zu haben. Er hielt die Bälle sehr unkonventionell, doch er hielt sie. Manch einer sagte zwar, er gehe zu hart an den Ball, doch das ließ sich auf seine Handball -aktivität zurückführen. Schon vor geraumer Zeit hatten Jesse und sein Freund, Wendelin Haag, den Gedanken, die Fußballkultur den nicht ganz so talentierten Stuttgarter Jugendlichen, sich selbst eingeschlossen, in Form von richtigen Spielen nahe zu bringen.

Im Artos- Döner angekommen sah sich Dominik um. Er, alleine im Laden, da sonst keiner der Mit-Gründer anwesend waren. 20 Minuten wartete er geduldig auf seinen bekannten. Warum eigentlich sollte dies eine dumme Idee sein? Er spielte gerne im Tor, zumindest solange er nicht abgeschossen wurde. Das passiert nun mal, das hörte er andauernd. Um 11:20 Uhr ging es dann endlich los. Da saßen sie nun, 8 Jugendliche, wartend, bis Wendelin endlich anfängt zu verkünden, was zu tun ist.

Es stellte sich schnell heraus, dass Wendelin sich bereits informiert hatte und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Gründung eine schnelle Sache wurde. Jesse und Wendelin übernahmen die Hauptverantwortung und den Vorsitz, Julian Illi wurde zum Schriftführer bestimmt ( von „gewählt“ kann kaum die Rede sein. Es wurde zwar demokratisch entschieden, doch war jeder froh, als Julian vorgeschlagen wurde, da niemand diesen Posten übernehmen wollte), David Gudnason sollte sich um das Maskottchen kümmern und Daniel Koch setzte sich als Kassenwart gegen Ferdinand Horn durch, was zwar ein wenig Skepsis am Tisch ergab, doch wir vertrauen ihm nun. Dominik wollte Frauenbeauftragter werden, bekam diesen Job wegen der Kostenfrage aber schließlich nicht. Und so gründeten er und Björn Miola schnell noch die Torwächtergewerkschaft, die aber ohne schwerwiegende Folgen blieb. Und so blieben die die drei (Miola,Horn,Roos) ohne Aufgaben behaftet.

Das für gewöhnlich danach stattfindende Besäufnis musste leider aus schulischen Gründen ausfallen, jedoch sollte dies bald nachgeholt werden.

Im Nachhinein sollte noch erwähnt sein, dass der Verein, trotz der etwas unkonventionellen Entstehung noch heute aktiv ist und einer der besten Vereine aller Zeiten ist. Wir haben zwar keinen sogenannten Profifußballer aus der Bundesliga, doch der würde uns, den FK Schwampel doch nur Leistungsmäßig zurückwerfen."

Fankultur Bearbeiten

Nachdem wir nun schon auf viele Turniere von Fans begleitet wurden, hat sich unser treuester Anhänger, Andreas Henker bereit erklärt, den Vorsitz des ersten FK Schwampel Fanklubs "Kampagne 07 Stuttgart" zu übernehmen. Er ist gleichzeitig Sprecher der Ultra-Szene des FK Schwampel. Als Fanbeauftragter trägt er die Nummer 71.

Merchandising Bearbeiten

Nachdem unsere aktive Mannschaft im Verlauf der diesjährigen Turnierserie immer mehr Anhänger gewonnen hat, hat der FK Schwampel zum September des Jahres 2007 seine eigene Merchadesign-Abteilung eröffnet, die 24 Stunden für Sie online erreichbar ist. Das fundierte Sortiment bietet für Spieler, Fans und Sympathisanten eine breite Auswahl an Artikeln.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki