FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)
FC Südstern Luzern
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Fussballclub Südstern Luzern
Gründung 4. April 1930
Präsident Ammann Kurt
Erste Mannschaft
Trainer Dedaj Hil
Spielstätte Grenzhof
Plätze 200
Liga 4. Liga (Gruppe 3)
2009/10 Vorrunde 5. Rang
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Heim
Kit left arm.svg
Kit body lightbluehalf.png
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Auswärts

Der FC Südstern Luzern ist ein Schweizer Fußballverein aus der Stadt Luzern (Schweiz).

Geschichte Bearbeiten

Der FC Südstern wurde am 4. April 1930 im Restaurant Kreuzstutz in Luzern unter dem Namen FC Red Star Littau gegründet. 1932 musste der Verein den Namen ändern, da bekannt wurde, dass in Zürich bereits ein FC Red Star existierte. Somit wurde 1932 beschlossen den Verein auf FC Südstern um zu benennen. In der Saison 1936/1937 wurde der Verein offizieller Mitglied des SFAV (Schweizerischer Fussball- und Athletikverband) heute SFV (Schweizerischer Fussballverband).

15 Jahre nach Gründung vom Verein (1944/45) konnte der Verein sogar in die 2. Liga aufsteigen. Damals die zweithöchste Amateur Liga. Dieser Sportliche Erfolg gelang 1958/59 das letzte mal.

Seid der Saison 2001/2002 verweilt der FC Südstern Luzern in der 4. Liga.

Sportanlage Bearbeiten

Der FC Südstern Luzern spielt und trainiert auf dem Grenzhof Areal in Luzern/Littau. Das Fussballfeld ist neben dem Schulhaus Grenzhof im BaBeL Quartier (Basel-, Berner- und Luzernerstrasse) gelegen. Ein Allwetterplatz zum Trainieren ist ebenfalls Vorhanden.

Erfolge Bearbeiten

  • 1944/45 Aufstieg in die 2. Liga
  • 1958/59 Aufstieg in die 2. Liga

Das Vereinsleben Bearbeiten

Nicht nur der Sportliche Erfolg zählt beim FC Südstern Luzern. Mit einem Anteil von über 90 % Junioren mit Migrationshintergrund hat der Verein auch eine Integrationsarbeit Verantwortung in den letzten Jahren übernommen. Die Junioren vom FC Südstern Luzern stammen aus allen teilen der Welt. Aus Afrika, Süd Amerika, Asien und aus verschiedenen Teilen Europas.

Eines der Höhepunkte vom Vereinsjahr ist das Alljährliche BaBeL Kids Cup, dass im Rahmen des Vereinsfestes des FC Südstern einen festen Platz hat. Bei dieser Veranstaltung können viele Schüler und Schülerinnen aus verschiedenen Kulturen ihr Fussballfest geniessen.

Weblinks Bearbeiten

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.