FANDOM


Der FC Küssnacht (FCK) ist ein in Küssnacht am Rigi beheimater Fussballverein und Mitglied des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) sowie des Innerschweizerischen Fussballverbandes (IFV). Der Verein wurde am 15. August 1946 gegründet. Seine Vereinsfarben sind rot-weiss. Der FCK trägt seine Heimspiele zumeist auf der Sportanlage Luterbach und bisweilen auch auf der Sportanlage Ebnet aus.

5 Aktivmannschaften sowie 15 Junioren/-innen-Teams tragen aktuell (Stand April 2006) die Farben des Vereins. Für besondere Aufmerksamkeit sorgte im Jahr 2005 das Fanionteam des FCK. Nach einem Sieg in der ersten Hauptrunde des Swisscom Cup über den FC Meilen bezwang die Mannschaft aus der 2. Liga interregional in den Sechzehntelfinals den Axpo Super League-Verein FC St. Gallen vor 3000 Zuschauern sensationell mit 2:1 und vollbrachte das Cupwunder vom Luterbach. Im Achtelfinale unterlag man schliesslich dem Challenge League-Vertreter FC Locarno vor erneut 2300 Fans nach zähem Kampf mit 1:2 und verpasste es somit denkbar knapp, als erster Zweitligist ins Viertelfinale des Schweizer Cups einzuziehen.

Weblinks Bearbeiten


Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht, ins vereinswiki.de gerettet, anschließend ins Vereins-Wiki importiert.
Wenn möglich wurden (gemäß GNU-FDL) die Autoren übertragen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki