FANDOM


Der Fünfkampf ist eine Disziplin der Leichtathletik, bei der fünf Einzelwettkämpfe in verschiedenen Disziplinen ausgetragen werden. Deren Ergebnisse werden nach einer Punktetabelle umgerechnet, die sich am jeweiligen Weltrekord orientiert. Sieger wird der Sportler mit der höchsten Punktesumme aus allen fünf Teildisziplinen.

In den Freiluftwettbewerben ist Fünfkampf bei den Männern durch den Zehnkampf und bei den Frauen durch den Siebenkampf ersetzt.

In Hallenwettkämpfen der Frauen wird seit 1985 der Fünfkampf durchgeführt, bestehend aus 80-Meter-Hürdenlauf, Hochsprung, Kugelstoßen, Weitsprung und 800-Meter-Lauf. Die Wettbewerbe in allen Disziplinen werden innerhalb eines Tages ausgetragen.

Männer-Fünfkampf Bearbeiten

Ein Fünfkampf der Männer fand erstmals bei den Olympischen Zwischenspielen 1906 statt und bestand aus Weitsprung aus dem Stand, Diskuswerfen (griechischer Stil), Speerwerfen, 192-Meter-Lauf und Ringen im griechisch-römischen Stil.

Von 1912 bis 1924 war der Fünfkampf neben dem Zehnkampf Bestandteil der Olympischen Spiele. Er bestand aus Weitsprung, Speerwerfen, 200-Meter-Lauf, Diskuswerfen und 1500-Meter-Lauf und wurde innerhalb eines Tages ausgetragen. Offizielle Weltrekorde wurden nicht registriert. Bei Deutschen Meisterschaften wurde dieser Wettkampf bis 1973 ausgetragen, in der Bestenliste wird er heute noch geführt.

Siehe auch: Medaillengewinner bei Olympischen Spielen

Frauen-Fünfkampf Bearbeiten

Der Fünfkampf der Frauen wurde seit 1928 ausgetragen, zuerst in Deutschland. Von 1964 bis 1980 war er Bestandteil der Olympischen Spiele. Danach wurde er vom Siebenkampf abgelöst.

Entwicklung der Mehrkampf-Disziplinen der Frauen
Jahr Bezeichnung Erster Wettkampftag Zweiter Wettkampftag
1928 Fünfkampf Kugelstoßen Weitsprung 100 m Hochsprung Speerwerfen
1949 Kugelstoßen Hochsprung 200 m 80 m Hürden Weitsprung
1961 080 m Hürden Kugelstoßen Hochsprung Weitsprung 200 m
1969 100 m Hürden Kugelstoßen Hochsprung Weitsprung 200 m
1977 100 m Hürden Kugelstoßen Hochsprung Weitsprung 800 m ÷
1981 Siebenkampf 100 m Hürden Kugelstoßen Hochsprung 200 m Weitsprung Speerwerfen 800 m

Siehe auch: Medaillengewinnerinnen bei Olympischen Spielenen:Women's pentathlon

it:Pentathlon (atletica)


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki