FANDOM


Ewald Kaiser (* 25. Mai 1905 in Dessau; † 10. Dezember 1992) war ein Politiker der KPD.

Leben und Wirken Bearbeiten

Kaiser lernte nach dem Besuch der Mittelschule den Beruf des Schriftsetzers. Zwischen 1928 und 1933 war er Müllfahrer in Herne.

Ab 1919 war Kaiser gewerkschaftlich engagiert, ab 1920 Mitglied der sozialistischen Arbeiterjugend, später dann im kommunistischen Jugendverband (KJVD) und der KPD. Zwischen 1929 und 1932 besuchte Kaiser die Reichsparteischule der KPD. Ab 1932 war er hauptberuflicher Sekretär des KJVD. Außerdem war er 1932 und 1933 jüngstes Mitglied des preußischen Landtages. Ebenfalls 1932 kandidierte Kaiser erfolglos für ein Reichstagsmandat. Für die Partei versuchte er als „Kandidat der Jugend“ in verschiedenen Städten vor allem Jungwähler anzusprechen

Im Jahr 1934 wurde Kaiser von der Gestapo verhaftet und 1935 vom Volksgerichtshof wegen „Vorbereitung zum Hochverrat“ verurteilt. Bis 1944 saß er im Zuchthaus. Danach war er bis zur Befreiung Insasse des KZ Sachsenhausen.

Nach 1945 war Kaiser Vorsitzender der KPD in Nordrhein-Westfalen. Im Jahr 1946 war er Mitglied des Provinzialrates für Westfalen. Außerdem war er 1946 und 1947 Mitglied des ernannten Landtages von Nordrhein-Westfalen. Anschließend war Kaiser bis 1953 Mitglied des gewählten Landtages von Nordrhein-Westfalen. Dabei war er vom Mai 1947 bis Juli 1948 zweiter Vizepräsident.

Wegen Unstimmigkeiten über die Parteilinie wurde Kaiser gezwungen, sein Mandat niederzulegen und in die DDR überzusiedeln.[1] Dort war er in Ost-Berlin Gemeindearbeiter und Parteisekretär der SED.

Literatur Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Mayer, Parteisäuberungen in der westdeutschen KPDS. 95

Weblinks Bearbeiten

Fairytale kdmconfig Profil: Kaiser, Ewald
Beruf deutscher Politiker (SED)
Persönliche Daten
Geburtsdatum 25. Mai 1905
Geburtsort Dessau
Sterbedatum 10. Dezember 1992

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki