FANDOM


Ernst-Otto Schwabe (* 2. Juni 1929 in Berlin) war in der DDR langjähriger Chefredakteur der außenpolitischen Zeitschrift horizont und Mitglied der Außenpolitischen Kommission beim Politbüro des ZK der SED.

Leben und Werk Bearbeiten

Ernst-Otto Schwabe erreichte die erste herausgehobene Station seiner Parteikarriere in der SED als Sektorenleiter in der Abteilung Internationale Verbindungen des ZK der SED. Danach war er von 1965 bis 1968 Leiter der Presseabteilung im Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der DDR. Am 11. September 1968 erhielt er vom Sekretariat des SED-Zentralkomitees den Auftrag zur Gründung und Leitung von "horizont".[1] Den Chefredakteursposten hatte er bis 1989 inne. Ihm wurden gute Kontakte zur obersten DDR-Führung zugeschrieben, so dass Hans-Otto Bräutigam als Leiter der Ständigen Vertretung Gespräche mit ihm als inoffiziellen diplomatischen Kommunikationsweg mit dem Führungskreis um Honecker suchte. Schwabe gab die Inhalte dieser Gespräche wie gewünscht an Honecker weiter.[1]

Veröffentlichungen Bearbeiten

  • Kampf gegen Faschismus und Krieg damals und heute. Panorama Verlag, Berlin 1975.
  • Zusammen mit Tord Riemann: Freiheit, Demokratie, Menschenrechte, für wen und wofür? Eine Information aus der DDR. Panorama Verlag, Berlin 1976.
  • Wir wollen weiter in Frieden leben - was tun? Eine Betrachtung aus der DDR. Verlag Zeit im Bild, Dresden 1977. Erschienen auch in englischer, finnischer, französischer, italienischer, schwedischer und spanischer Sprache.[2]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Gunter Holzweißig: Klassenfeinde und "Entspannungsfreunde" - West-Medien im Fadenkreuz von SED und MfS. Schriftenreihe des Berliner Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR, Berlin 1995. Band 2, Seite 49 - 52. Online verfügbar (Abgerufen am 17. Juli 2008)
  2. Titel auf Englisch: Continued peace is vital - what is to be done? The GDR presents its views., auf Französisch: Nous voulons continuer à vivre en paix, que faire?: information de R.D.A., auf Italienisch: Vogliamo vivere in pace-che fare? : Osservazioni dalla RDT , auf Schwedisch Vi vill fortsatt fred - vad bör göras? : några synpunkter från DDR. Alle Ausgaben erschienen beim Verlag Zeit im Bild, Dresden 1977 in der Reihe Panorama DDR.
Fairytale kdmconfig Profil: Schwabe, Ernst-Otto
Beruf deutscher Journalist und Chefredakteur der außenpolitischen DDR-Zeitschrift Horizont
Persönliche Daten
Geburtsdatum 2. Juni 1929
Geburtsort Berlin

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki