FANDOM


Edwin Schwertner (* 11. Februar 1932 in Reichenberg/Tschechoslowakei) war Büroleiter des Politbüros des ZK der SED in der DDR.

Schwertner trat 1946 der FDJ und 1949 der SED bei. Er studierte 1950–1953 Wirtschaftswissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin und war dort bis 1958 wissenschaftlicher Assistent und Aspirant und bis 1960 Sekretär der SED-Parteiorganisation der Veterinärmedizinischen Fakultät. Ab 1960 war er politischer Mitarbeiter, ab 1969 Sektorenleiter und ab 1976 stellvertretender Leiter der Abteilung Wissenschaft des Zentralkomitees der SED. 1986–1989 war er als Nachfolger von Gisela Glende Leiter des Büros des Politbüros des ZK der SED. 1982 erhielt er den Vaterländischen Verdienstorden.

Fairytale kdmconfig Profil: Schwertner, Edwin
Beruf deutscher Politiker (SED), Büroleiter des Politbüros des ZK der SED in der DDR
Persönliche Daten
Geburtsdatum 11. Februar 1932
Geburtsort Reichenberg, ehemalige Tschechoslowakei

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki