FANDOM


Doppelzweier
Doppelzweier-ffm001
Offiziell 2x Double Sculls
Länge ca. 10 m
Mindestgewicht 27 kg
Olympische Bootsklasse
Männer 1904, seit 1920
Frauen seit 1976
Weltbestzeiten (2000m)
Männer: 6:03.25 (17. Juni 2006 in Poznan)
Flag of France Jean-Baptiste Macquet, Adrien Hardy
Frauen: 6:38.78 (21. September 2002 in Sevilla)
Flag of New Zealand Georgina Evers-Swindell, Caroline Evers-Swindell
Nl-bosbaan-JW2-

Doppelzweier

Ein Doppelzweier ist ein Ruderboot, in dem zwei Personen rudern. Das „Doppel“ bedeutet, dass es sich um ein Skullboot handelt, also dass jeder Ruderer zwei Ruder hat. Im Doppelzweier gibt es keinen Steuermann. Als Mindestgewicht gelten 27 kg. Der Doppelzweier ist eine sowohl von der FISA anerkannte als auch olympische Bootsklasse. Seit 1996 werden bei den Olympischen Spielen in dieser Bootsklasse auch Leichtgewichtsrennen ausgetragen.

Siehe auch Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki