FANDOM




Klicke hier, um die obige Vorschau zu aktualisieren </noinclude>

Dirk Jonelat (* 17. Februar 1982 in Berlin-Köpenick, damals DDR, heute Bundesrepublik Deutschland; Spitznamen: Jone, Johnny) ist ein deutscher Fußballspieler.

Leben Bearbeiten

Dirk Jonelat wurde 1982 in Ost-Berlin geboren. Sein Vater Bernhard, ein gelernter Werkzeugmacher, hatte für den BFC Dynamo Berlin 70 Spiele in der DDR-Oberliga bestritten. Dirk Jonelat spielte zehn Jahre lang ebenfalls für den BFC. Er machte nach der mittleren Reife eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann, die er jedoch für den Fußball abbrach. Bis 2004 spielte er für Hertha Zehlendorf und den FC Lichterfelde, mit dem in jenem Jahr aus der NOFV-Oberliga Nord abstieg. Daraufhin wechselte er in die zweite Mannschaft des FC Hansa. Unter Timo Lange wurde Jonelat mit der zweiten Mannschaft im Jahr 2005 Oberliga-Meister und Landespokalsieger. In der Winterpause 2005/06 schaffte er den Sprung in den Profikader.


Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht, ins vereinswiki.de gerettet, anschließend ins Vereins-Wiki importiert.
Wenn möglich wurden (gemäß GNU-FDL) die Autoren übertragen.



Icons-mini-action forwardExport aus dem Daffs-Wiki.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki