FANDOM


Deutsche Stiftung Meeresschutz (DSM)
DSM Logo-kurz-250RGB
Rechtsform Treuhandstiftung
Gründer Ulrike Kirsch, Ulrich Karlowski
Gründung 2007
Sitz Neuss
Ursprung München
Aktionsraum Weltweit
Schwerpunkt Meeresschutz, Natur- und Tierschutz
Freiwillige 2
Angestellte 0
Motto OKEANOS..., der doch der Ursprung ist und der Anfang aller Dinge
Website www.stiftung-meeresschutz.org

Die Deutsche Stiftung Meeresschutz ist eine nicht rechtsfähige Stiftung, die Meeresschutzprojekte fördert, mit Sitz in Neuss.

Die Deutsche Stiftung Meeresschutz wurde 2007 gegründet. Sie steht unter treuhänderischer Verwaltung der Deutschen Stiftungsagentur (DS).[1]

Ziele Bearbeiten

Ziel der Stiftung ist die Förderung von Meeresschutzprojekten und Projekte und Aktionen zum Erhalt des Lebens in den Meeren.

Hierbei werden u.a. gemeinnützige Zwecke im Naturschutz und der Landschaftspflege, im Tierschutz, der Wissenschaft und Forschung sowie der Entwicklungszusammenarbeit gefördert.

Arbeitsweise Bearbeiten

Die Deutsche Stiftung Meeresschutz arbeitet ehrenamtlich. Sie baut keine eigenen Strukturen auf, sondern kooperiert mit gemeinnützigen Organisationen vor Ort oder unterstützt Wissenschaftler.[2]

Finanzierung Bearbeiten

Die Deutsche Stiftung Meeresschutz finanziert sich über Spenden und aus Erträgen des Stiftungskapitals.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Unsere Ziele, unsere Aufgaben. Deutsche Stiftung Meeresschutz, abgerufen im 13. Januar 2016.
  2. Von der Stiftung geförderte Projekte. Deutsche Stiftung Meeresschutz, abgerufen im 13. Januar 2016.


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.