FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)

Die Deutsche Arthrose Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Zweck der Stiftung ist die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens mit dem Schwerpunkt – Bekämpfung der Arthrose-Krankheit. Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke.

Zweck der Stiftung Bearbeiten

Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:

  • Aufklärung und Information der Öffentlichkeit über gesundheitsrelevante Themen - mit Schwerpunkt auf der Arthrosekrankheit und ihren Folgen
  • Dokumentation der Arthroseformen und Therapiemöglichkeiten
  • Bereitstellung von Kommunikations- und Informationsmittel, die der Gesundheit dienen
  • Förderung und Durchführung von Vorhaben, die geeignet sind medizinisches Wissen zu erweitern, vorrangig auf dem Gebiet der Arthroseforschung
  • Information der Öffentlichkeit über Angebote zu Gesundheit fördernder bzw. unterstützender Verfahren, Wirkstoffe, Produkte und Dienstleistungen sowie medizinischer Einrichtungen und ähnlich gelagerter Bereiche. Verbreitung von Erkenntnissen und Informationen aus dem Gesundheitsbereich von allgemeinem Verbraucherinteresse durch Kommunikationsmittel aller Art.
  • Aufklärung und Weiterbildung von Patienten, deren Angehörigen, von Ärzten und Angehörigen artverwandter Berufe zur gesunden Lebensführung durch Informationsmedien aller Art, durch Informations- und Fortbildungsveranstaltungen, Workshops und ähnliche Aktivitäten
  • Aufbau und Betrieb einer Forschungs-, Evaluierungs- und Dokumentationsstelle über die Arthrose-Therapieverfahren. Evaluierung der Arthrose-Therapien ( Beschreibung, Analyse, Bewertung, Zertifizierung und Vergabe eines Gütesiegels)
  • die Organisation von Tagungen und Kongressen
  • Gewährung von Stipendien an Studenten und Forscher
  • Auslobung und Verleihung von Preisen als Anerkennung für besondere wissenschaftliche Leistungen oder besondere Verdienste im gesundheitlichen Umfeld
  • Erstellung wissenschaftlicher Gutachten und Zertifizierungen
  • Das Tätigkeitsfeld der Stiftung umfasst ausdrücklich das gesamte interdisziplinäre Umfeld der Life Sciences (Medizin, Ernährung, Lebensführung, etc.). Sie kann u.a. in den Bereichen Humanmedizin als auch Veterinärmedizin im Umfeld der Arthrose-Krankheit operativ und fördernd tätig sein.
  • die Einrichtung und Betrieb von Kommunikationsmitteln zum Wissens- und Erfahrungsaustausch im Umgang und zur Bewältigung der Arthrosekrankheit.
  • Lebenspraktische Beratung im alltäglichen Umgang mit der Arthrosekrankheit mit grundlegenden Themen wie u.a. Ernährung und Arthrose, Sport und Bewegungstherapie
  • Unterstützung regionaler Arthrose-Selbsthilfegruppen mit Kommunikations- , Dokumentations- und elektronischen Organisationsmitteln
  • Durchführung von Umfragen unter Betroffenen und anderen relevanten Gruppen zur Ermittlung der medizinischen Versorgung und Situation der Betroffenen
  • Einrichtung und Betrieb von Dokumentationsmitteln, insbesondere Wissensdatenbanken, zur Arthrosekrankheit


Wissenschaftspreis der Deutschen Arthrose Stiftung Bearbeiten

Mit dem Wissenschaftspreis der Deutschen Arthrose Stiftung für Nachwuchswissenschaftler werden herausragende wissenschaftliche Leistungen ausgezeichnet die für die Betroffenen der Arthrosekrankheit von ganz besonderer Bedeutung sind.

Weblinks Bearbeiten

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.