FANDOM


Jeannette und Martin Plattner 1970

Jeannette und Martin Plattner 1970

Denk an mich ist eine Hörfunksendung und Stiftung von Schweizer Radio DRS. Im Jahr 1968 wurde die Stiftung als „Aktion Denk an mich“ von den beiden Radio-Mitarbeitern Jeannette und Martin Plattner gegründet. Sie berichten jeden Samstag zwischen 9.45 und 9.50 Uhr auf DRS 1 über Sammelaktionen und Aktivitäten der Stiftung. Was als befristete Aktion zugunsten behinderter Kinder in der Schweiz begann ist heute einer der ältesten Radiosendungen und fester Bestandteil des sozialen Engagements von Schweizer Radio DRS.

Die Stiftung ermöglicht mit zwei bis drei Millionen Franken pro Jahr über 10.000 Menschen mit einer Behinderung Ferien- und Freizeiterlebnisse. Mehr als 50.000 Personen, Vereine und Unternehmen in der Schweiz haben seit der Gründung rund 60 Millionen Franken gespendet. Im Stiftungsrat engagiert sich Edith Hunkeler, Rollstuhlsportlerin und mehrfache Behindertensportlerin des Jahres. Präsidiert wird er von Christoph Gebel, Programmleiter DRS 1 und DRS Musikwelle.

WeblinksBearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki