FANDOM


ICE-T Portal:BahnÜbersicht zum Thema Bahn


Die Dampflok-Traditionsgemeinschaft-Oberhausen e. V. (DTO) war ein Verein mit Sitz in Oberhausen (Nordrhein-Westfalen), der sich mit dem Erhalt und Betrieb historischer Schienenfahrzeuge befasste. Er war einer der wenigen Vereine im Ruhrgebiet, der regelmäßig Sonderzugfahrten mit Dampfloks und anderen historischen Fahrzeugen anbot. Die Mitglieder arbeiteten alle ehrenamtlich.

Geschichte Bearbeiten

Der Verein ging aus der "Dampflok-Arbeitsgemeinschaft 41 360 im Bundesbahn-Sozialwerk" am 1. September 1977 hervor. Seit dem 10. August 2016 lieft das vom Amtsgericht Duisburg angeordnete Insolvenzverfahren. Die Fahrzeuge der Insolvenzmasse wurden seit dem 1. August 2017 an Höchstbietende veräußert. [1][2]

Fahrzeuge Bearbeiten

V200 116

V 200 116 in Friedrichshafen

Steam engine 41360 (2004)

41 360 in Rüdesheim

Der Verein besaß bzw. unterhielt einige historische Fahrzeuge. Zum Bestand der Dampflok-Tradition Oberhausen gehörten unter anderem:

  • Dampflok 41 360 (gehörte nicht zur Insolvenzmasse)
  • Dampflok 01 1100 (Leihgabe des VM Nürnberg, Eigentümerin Deutsche Bahn AG)
  • Diesellok V 200 116 (Leihgabe des VM Nürnberg, Eigentümerin Deutsche Bahn AG)
  • Speisewagen der ehem. DSG WRtmh 134 (Insolvenzmasse)
  • Bahnpostwagen Bundespost, Umbau 20 m³ Wassertanks für Dampflokeinsätze Post m-c/26 (Insolvenzmasse)

Weiterhin verfügte der Verein über einen modifizierten zweiten Tender, der bei dampfgeführten Sonderfahrten fehlende Infrastruktur (Ölbunker, Wasserzapfstellen) ersetzen kann und so eine größere Reichweite ermöglicht. Er wurde bei Auflösung des Vereins Teil der Insolvenzmasse. Da sich Fahrgäste und Fotografen mehrfach über das nicht-authentische Erscheinungsbild des Zuges bei Einsatz des zweiten Tenders beschwert hatten, wurde dieser durch einen mit Wassertanks ausgerüsteten Postpackwagen ersetzt. Das für die Dampflok benötigte Speisewasser kann so bei Bedarf aus dem Postpackwagen direkt in den Tender der Lok gepumpt werden.

Fahrtage Bearbeiten

Es finden seit der Vereinsauflösung 2017 keine Sonderzugfahrten mehr statt.

Weblinks Bearbeiten

  • der Verein wurde mittlerweile gerichtlich abgewickelt.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Dampflokverein steht vor dem Aus, Bericht der WAZ
  2. Onlineauktion, Konkursverwalter Ausschreibung 2017


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.