FANDOM


Icon weblink.gif Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Juni 2010)

Der DJK Grün-Weiß-Amelsbüren ist der größte Sportverein in Münsters südlichstem Stadtteil, Amelsbüren.

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde 1928 gegründet, damals als reiner Fußballverein.

SportartenBearbeiten

Heute können die 1349 Mitglieder im Verein neben Fußball auch Tennis, Tischtennis, Boule und Volleyball (sowohl in der Halle wie auch Beachvolleyball) spielen, außerdem Schwimmen und Gymnastik und Judo betreiben.

AnlagenBearbeiten

Die größte Anlage des Vereins befindet sich an der Straße Zum Häpper, dort gibt es ein Rasen- sowie ein Schlackefußballfeld, außerdem einen seperaten Trainingsplatz (Rasen). Des Weiteren befinden sich dort eine 400-Meter-Laufbahn, ein Weitsprungsandkasten, ein Beachvolleyballfeld und eine Bouleanlage. Ebenso auf der Anlage befindet sich die 1989 gebaute Gymnastikhalle und ein Fitnessraum oberhalb des 2003 errichteten Umkleidegebäudes.

Die Tennisanlage befindet sich außerhalb des Ortes, dort stehen neben dem 1992 gebauten Clubhaus 8 Tennisplätze zur Verfügung.

Außerdem nutzt der Verein die Turnhalle der Grundschule Amelsbürens sowie das Schwimmbad, welches von der Schließlung bedroht ist.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki