Fandom

VereinsWiki

Chorprojekt Shosholoza

29.341Seiten
Seite hinzufügen
Disk0 Teilen

Portal:Musik Portal:MusikÜbersicht zum Thema Musik



Das Chorprojekt Shosholoza stammt aus dem Raum Oldenburg/Delmenhorst/Bremen. Es besteht aus etwa 45 Mitgliedern und singt Lieder der schwarzen südafrikanischen Völker in ihren jeweiligen Landessprachen. Mit dem erwirtschafteten Geld und moralischem Beistand wird die schwarze südafrikanische Bevölkerung unterstützt. Zuerst war dies im Wesentlichen die friedliche Anti-Apartheid-Bewegung. Seit der Befreiung werden Projekte, die sich durch Musik und Theater für die Aussöhnung zwischen Schwarz und Weiß, zur Kriminalitätsprävention und zur Aufklärung über HIV/AIDS engagieren, unterstützt.


Erfolge Bearbeiten

Zusätzlich zu den vielen privaten Reisen und Kontakten in das Land reiste der gesamte Chor drei Mal nach Südafrika (1997, 2002, 2008). Dadurch wurde ein enger Kontakt zu den Projekten hergestellt, der unter anderem die sinnvolle Verwendung der Mittel und einen starken interkulturellen Austausch gewährleistet. Außerdem konnte so das Singen verbessert und neue Lieder einstudiert werden.

Im Jahr 1996 wurde der Chor zur musikalischen Begleitung des ersten Staatsbesuches von Nelson Mandela in Deutschland eingeladen. Mandela sang und tanzte spontan mit.

Durch das hohe Engagement erlangte das Projekt internationale Bekanntheit. Auftritte in mehreren europäischen Ländern wurden absolviert. Bei einem Auftritt auf dem 32. Evangelischen Kirchentag in Bremen sang und tanzte der Chor beim „Abend der Begegnung“ auf der Hauptbühne des Bremer Marktplatzes. Während des Auftrittes musste der Platz wegen Überfüllung gesperrt werden.


DiskographieBearbeiten

  • 1993: Amandla. Mitschnitt eines gemeinsamen Konzerts mit CASA-Koor aus Amsterdam.
  • 2000: Hambani. Mitschnitte eines gemeinsamen Konzerts mit dem Auricher Chor Neue Töne.
  • 2002: Sesifikile? – Sind wir schon angekommen?. Shosholoza singt Lieder aus Südafrika
  • 2002: SHOSHOLOZA Benefiz-Konzert. Live-Mitschnitt, limitierte Auflage.


WeblinkBearbeiten


Favicons GER.gif Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki