FANDOM


Campus Contact Halle e.V. (CCH) ist eine studentische Unternehmensberatung in Halle an der Saale. Studenten aus verschiedenen Fachbereichen haben sich zusammengefunden, um Unternehmen in wirtschaftlichen Fragestellungen zu unterstützen und sie fachspezifisch zu beraten. Somit stellt der Verein ein Bindeglied zwischen wissenschaftlicher Forschung und praktischer Wirtschaft dar.

GeschichteBearbeiten

Der Campus Contact Halle e.V. wurde 1993 gegründet und ist seit 1997 als Verein eingetragen. Ein wichtiger Schritt für die Popularität des Vereins war die 1999 ins Leben gerufene Initative "Campus meets Companies". Diese Firmenkontaktmesse ermöglicht Studenten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg jedes Frühjahr Kontakte zu Vertretern der Wirtschaft zu knüpfen, sowie sich über Jobangebote und Praktikumsplätze zu informieren. Seit 2000 ist der Campus Contact Halle e.V. Mitglied im Bundesverband deutscher studentischer Unternehmensberatungen (BDSU).

ZielBearbeiten

Studenten verschiedener Fachbereiche haben es sich zum Ziel gesetzt, ihr an der Universität gelerntes Wissen in die Praxis umzusetzen. Dies erfolgt anhand von Projekten für und mit wirtschaftlichen Unternehmen. Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen -Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Soziologie, Jura, Erziehungswissenschaften, Psychologie, ebenso Studenten der Hochschule Kunst und Design Burg Griebichenstein- ermöglichen die Betrachtung von Problemstellungen aus zahlreichen Blickwinkeln. Hierbei werden die Mitglieder unterstützt von einem Kuratorenkreis, zu welchen Professoren und professionelle Mitglieder der Wirtschaft zählen. Durch die Mitgliedschaft im BDSU ist der Verein in ein europaweites Netzwerk integriert, welches durch Arbeitstreffen, Vorträge und Weiterbildungen einen ständigen Austausch von Wissen und Erfahrungen ermöglicht.

VereinslebenBearbeiten

Zum Vereinsleben des Campus Contact Halle e.V. zählen die wöchentlich stattfindenden Mitgliederversammlungen, sowie die regelmäßigen Treffen der Ressorts des Vereines. Hier werden Projekte besprochen, Fragen geklärt, sowie Aufgaben verteilt. Aber auch kreative Arbeit und Diskussionsrunden finden hier statt. Neben großen Veranstaltungen welche vom Verein organisiert werden, wie Vorträge, die Firmenkontaktmesse oder die Vereinsfahrt, finden auch regelmäßig kleinere Social Events statt. Mehrmals im Jahr veranstaltet der BDSU Kongresse, wo der Verein kontinuierlich durch seine Mitglieder vertreten ist.

VereinsstrukturBearbeiten

Der Verein ist hierarchisch gegliedert. Die oberste Ebene wird durch den Vorstand repräsentiert, welcher aus vier Mitgliedern besteht. Der erste Vorstand ist für die Koordination und einen reibungslosen Ablauf des Vereinsleben verantwortlich. Die drei weiteren Mitglieder des Vorstandes vertreten die Ressorts (Internes Ressort, Externes Ressort, Finanzen und Recht). Neben den Ressorts exitieren weitere, für den Verein wichtige, Bereiche. Hierzu zählt der Bereich IT, welcher für ein vereinseigenes Intranet verantwortlich ist, sowie in zahlreiche Projekte involviert ist. Die Bereiche Qualitätsmanagement und Projektcontrolling sind für den Verein ebenfalls von zentraler Bedeutung, um die Einhaltung der Qualitätsstandarts des BDSUs zu gewährleisten. Die einzelnen Gruppen des Campus Contact Halle e.V. setzen sich aus Mitgliedern und Anwärter zusammen. Jeder der neu im Verein ist hat den Status Anwärter. Um Mitglied zu werden muss man mindestens ein halbes Jahr im Verein aktiv gewesen sein und ein Projekt bearbeitet haben, dessen Ergebnisse vor der Mitgliederversammlung präsentiert werden. Außerdem werden für Anwärter verschiedene Pflichtschulungen angeboten: Präsentationstechniken, Rechte und Finanzen, Intranetschulung, Projektmanagement, Internes

NetzwerkeBearbeiten

weitere studentische Unternehmensberatungen im VereinwikiBearbeiten

WeblinkBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki