FANDOM


Birgit Thumm
Birgit Thumm
Tronquet/DVV
Porträt
Geburtsdatum 3. Juli 1980
Geburtsort Heidenheim an der Brenz, Deutschland
Größe 1,86 m
Position Universal
Vereine
1990-1994
1994-1999
1999-2000
2000-2002
2002-2003
2003-2007
2007-2008
2008-
TSV Herbrechtingen
TV Creglingen
SSV Ulm 1846
DJK Karbach
USC Münster
Rote Raben Vilsbiburg
Allianz Volley Stuttgart
VfB 91 Suhl
Nationalmannschaft

156 Mal für die
Jugend-Nationalmannschaft
A-Nationalmannschaft
Erfolge
1999
2001
2002
2004
2006
2009
EM in Italien
EM in Bulgarien
WM in Deutschland
Olympische Spiele Athen
WM in Japan
Militärweltmeister

Stand: 23. November 2010

Birgit Thumm (* 3. Juli 1980 in Heidenheim an der Brenz) ist eine deutsche Volleyball-Nationalspielerin.

KarriereBearbeiten

Birgit Thumm begann ihre Laufbahn beim TSV Herbrechtingen. Über den TV Creglingen, den SSV Ulm 1846 und die DJK Karbach kam sie schließlich zum Bundesligisten USC Münster. Nach der Vizemeisterschaft mit dem USC wechselte sie 2003 zu den Roten Raben Vilsbiburg. In der Spielzeit 2007/2008 spielte Birgit Thumm beim Zweitligisten Allianz Volley Stuttgart und erreichte den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Seit der Saison 2008/2009 spielt Thumm beim deutschen Pokalsieger VfB 91 Suhl.

1999 feierte sie bereits ihr Debüt in der A-Nationalmannschaft und erreichte im gleichen Jahr bei der EM in Italien den vierten Rang. Bei der weniger erfolgreichen EM 2001 war sie ebenfalls in der DVV-Auswahl dabei. Nach der enttäuschenden WM 2002 im eigenen Land musste Thumm Anfang 2003 wegen eines Abrisses der Achillessehne eine längere Pause einlegen, so dass sie nicht bei der EM in der Türkei mitwirken konnte, bei der die Mannschaft den dritten Platz belegte. Bei den Olympischen Spielen in Athen war die auf mehrere Positionen bewährte Volleyballerin jedoch wieder fit. Bei der WM 2006 in Japan reichte es nur zum elften Platz.

Weblinks Bearbeiten

Fairytale kdmconfig Profil: Thumm, Birgit
Platzhalter
Beruf deutsche Volleyball-Nationalspielerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 3. Juli 1980
Geburtsort Heidenheim an der Brenz, Deutschland



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki