FANDOM


Birgit Offermann (* 12. August 1960) ist eine ehemalige deutsche Fußballspielerin.

Die Stürmerin spielte für den KBC Duisburg. 1983 gewann sie mit dem KBC den DFB-Pokal. Beim 3:0-Finalsieg gegen den FSV Frankfurt erzielte sie zwei Tore. Zwei Jahre später gewann sie mit dem KBC die deutsche Meisterschaft nach einem 1:0-Finalsieg gegen Bayern München. 1988 stand sie mit ihrem Verein erneut im Finale um die deutsche Meisterschaft. Nach Elfmeterschießen hieß der Sieger jedoch SSG 09 Bergisch Gladbach.

Für die deutsche Nationalmannschaft bestritt sie sieben Spiele. Sie gehörte zur ersten Nationalmannschaft, die am 10. November 1982 in Koblenz die Auswahl der Schweiz mit 5:1 besiegte.

Erfolge Bearbeiten

  • Deutscher Meister 1985
  • DFB-Pokalsieger 1983

Weblinks Bearbeiten


Fairytale kdmconfig Profil: Offermann, Birgit
Platzhalter
Beruf deutsche Fußballspielerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 12. August 1960



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki