FANDOM


Bernhard Wündisch (vollständiger Name Bernhard Karl Otto Wündisch; * 1948 in Berlin) ist ein deutscher Finanzbeamter und Politiker (SED). Er war 1990 amtierender Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder).

Wündisch arbeitete bis 1983 im Rat des Bezirkes Frankfurt in der Abteilung Finanzen für das Referat Steuern und Abgaben. Mit seiner Wahl zum Finanzstadtrat wurde er Frankfurter Stadtrat für Finanzen und Preise. 1990 übernahm er das Amt des Oberbürgermeisters von Februar bis Mai nach der Erkrankung von Fritz Krause.

Nach der Übergabe der Amtsgeschäfte Ende Mai 1990 wurde Wündisch durch die Bezirksverwaltungsbehörde beauftragt, neue Finanzämter im noch bestehenden Bezirk Frankfurt (Oder) aufzubauen.

Wündisch lebt in Eberswalde und ist Leiter vom Finanzamt Eberswalde, Landkreis Barnim.[1]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Märkische Oderzeitung: Im Finanzamt herrscht jetzt Hochbetrieb vom 23. März 2010.
Fairytale kdmconfig Profil: Wündisch, Bernhard
Namen Wündisch, Bernhard Karl Otto (vollständiger Name)
Beruf deutscher Finanzbeamter und Politiker (SED), Oberbürgermeister von Frankfurt (Oder) (1990)
Persönliche Daten
Geburtsdatum 1948
Geburtsort Berlin

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki