FANDOM



Bernd Maier
Voller Name Bernd Maier
Geburtstag 30. November 1974
Geburtsort GiengenDeutschland
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
RSV Hohenmemmingen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele, (Tore)1
1996–2001
2001–2002
2002–2003
2003–2007
2007–2010
SSV Ulm 1846
1. FC Saarbrücken
SSV Ulm 1846
VfR Aalen
1. FC Heidenheim
122 (7)
10 (1)
31 (4)
120 (4)
46 (4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Bernd Maier (* 30. November 1974 in Giengen) ist ein deutscher ehemaliger Fußballspieler. Er absolvierte 96 Spiele im deutschen Profifussball, wobei dem defensiven Mittelfeldspieler vier Torerfolge gelangen.

Laufbahn Bearbeiten

Als junger Spieler verließ Maier 1996 seinen Heimatverein RSV Hohenmemmingen, um beim damaligen Regionalligisten SSV Ulm 1846 anzuheuern. Mit diesem stieg er 1998 in die 2. Bundesliga auf. In seiner ersten Saison im Profifußball bestritt er alle 34 Spiele - dabei verpasste er zudem keine Spielminute - und markierte am 32. Spieltag gegen die Stuttgarter Kickers in der 80. Minute seinen einzigen Saisontreffer zum vorentscheidenden 3:1. Per Eigentor in der 89. Minute erzielte er auch den 3:2-Endstand.

In der folgenden Bundesligasaison kam Maier zu 24 Spielen. Beim 1:2-Auswärtserfolg des Vereins beim Hamburger SV gelang ihm sein einziges Erstligator. Nach dem Abstieg blieb er den Spatzen treu und spielte noch 28 Mal zweitklassig für den Verein. Als der direkte Durchmarsch ins Amateurlager feststand wechselte er zum Ligakonkurrenten 1. FC Saarbrücken, wo er aber nur Ergänzungsspieler war und meistens nur auf der Bank saß.

Daher kehrte Maier 2002 zum SSV Ulm zurück und spielte eine Saison beim in die Oberliga Baden-Württemberg aufgestiegenen Verein. 2003 wechselte er in die Regionalliga zum VfR Aalen, wo er vier Jahre lang zu den Stammkräften gehörte. 2007 kehrte er in die Oberliga Baden-Württemberg zurück und übernahm beim 1. FC Heidenheim 1846 für kurze Zeit das Amt des Mannschaftskapitäns. Nach dem Aufstieg in die Regionalliga Süd, stieg er mit dem FCH im Jahr 2009 in die 3. Liga auf. In dieser Spielklasse wurde Maier jedoch nicht mehr eingesetzt und er beendete daraufhin 2010 seine Karriere.

Erwähnenswertes Bearbeiten

Maier ist gelernter Industriekaufmann.

Weblinks Bearbeiten

Fairytale kdmconfig Profil: Maier, Bernd
Platzhalter
Beruf deutscher Fußballspieler
Persönliche Daten
Geburtsdatum 30. November 1974
Geburtsort Giengen



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki