FANDOM


Bernd Kirchner (* 10. Februar 1944 in Bielefeld) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler des Arminia Bielefeld. In den Jahren 1963 bis 1970 bestritt er in der Regionalliga West 177 Spiele und erzielte 37 Tore.

Laufbahn, 1954 bis 1970 Bearbeiten

Verein Bearbeiten

Kirchner spielte schon als Schüler für Arminia Bielefeld. Bereits mit vierzehn Jahren gelang ihm der Sprung in die A-Jugend mit der er drei Jahre später, 1961, die Westdeutsche Meisterschaft errang. In dieser Saison gewann Arminias A-Jugend alle 44 Spiele, Bernd Kirchner erzielte dabei 77 der insgesamt 226 Treffer.

In der Saison 1962/63 qualifizierte er sich mit der Bielefelder Mannschaft durch den siebten Platz in der 2. Liga West für die neu geschaffene Regionalliga West. Zum Erreichen des 2. Tabellenplatzes in der Regionalliga 1969/70 und dem damit verbundenen Einzug in die Aufstiegsrunde zur Fußball-Bundesliga trug Bernd Kirchner noch wesentlich bei. An der erfolgreichen Aufstiegsrunde nahm er aber nicht mehr teil. Sein letztes Spiel bestritt er am 19. April 1970 im Spitzenspiel gegen den VfL Bochum, das Arminia mit 2:0 Toren gewann.

Bernd Kirchner verzichtete bewusst auf eine Karriere als Fußballer zugunsten eines Architekturstudiums und beendete bereits mit 26 Jahren seine Laufbahn.

In der Fan-Wahl zum 100-jährigen Jubiläum von Arminia Bielefeld im Jahre 2005 wurde Bernd Kirchner in die Jahrhundertelf gewählt.

Amateurnationalmannschaft Bearbeiten

Der 19-jährige Bernd Kichner wurde von DFB-Trainer Helmut Schön am 5. Juni 1963 in Siegen gegen Japan zum ersten Mal in die Deutsche Fußballnationalmannschaft der Amateure berufen. Zum 4:0-Erfolg steuerte er einen Treffer bei.

Im Oktober 1963 nahm Kirchner am vorolympischen Turnier in Tokio teil. Hier bestritt er sein zweites und drittes Spiel in der Nationalmannschaft, mit der er das Turnier gewann. Beim abschließenden 1:1 gegen Japan am 16. Oktober erzielte er den einzigen deutschen Treffer.

Literatur Bearbeiten

  • Ein Verein will nach oben, Arminia Bielefeld, Jens Kirschneck, 1997, Verlag Die Werkstatt, ISBN 3-89533-182-1
  • Fohlensturm am Katzenbusch, Die Geschichte der Regionalliga West 1963-1974, Band 2, Klartext-Verlag, 1995, ISBN 3-88474-206-X
  • Fussball Jahrbuch `80, Deutscher Fußball-Bund, Limpert-Verlag, 1980, ISBN 3-7853-1304-7
Fairytale kdmconfig Profil: Kirchner, Bernd
Platzhalter
Beruf deutscher Fußballspieler
Persönliche Daten
Geburtsdatum 10. Februar 1944
Geburtsort Bielefeld



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki