Fandom

VereinsWiki

Berlin-Oberschöneweide

29.535Seiten
Seite hinzufügen
Disk0 Teilen
Coat of arms de-be oberschoeneweide 1987.png

Das Wappen von der ehemaligen Landgemeinde Oberschöneweide

Oberschöneweide ist ein Ortsteil im Bezirk Treptow-Köpenick im Südosten von Berlin. Vom 16. März 1898 bis 1. Oktober 1920 war Oberschöneweide eine selbstständige Landgemeinde. Zusammen mit den Gemeinden Adlershof, Alt-Treptow, Altglienicke, Johannisthal, Niederschöneweide und die Wuhlheide bildete sie bis zum 1. April 1938 den Bezirk Treptow. Bis zum 1. Januar 2001 gehörte Oberschöneweide zum Bezirk Köpenick. Seit dem ist er zusammen mit Baumschulenweg, Bohnsdorf, Friedrichshagen, Bohnsdorf, Friedrichshagen, Grünau, Köpenick, Müggelheim, Plänterwald, Rahnsdorf, Schmöckwitz und den zuvor genannten Ortsteilen ein fester Bestandteil von dem Bezirk Treptow-Köpenick.

Sportler Bearbeiten

Aufgelöste Vereine Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Weiterführende Informationen
zu diesem Thema gibt es auf
Wikipedia-logo-v2.svg Enzyklopädie
Wiktfavicon en.svg Wörterbucheinträge

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki