FANDOM


Benjamin Schulz (* 21. Mai 1984 in Hagen) ist ein deutscher Sportkegler.

Er begann seine Karriere 1992 beim Hagener Keglerverein e.V. von 1925. Zwischen 1996 und 2010 gelang es ihm, in den Sektionen Classic, Bohle, Schere und Dreibahnen mehr als 18 Deutsche Meistertitel zu erringen.

Internationale Titel Bearbeiten

  • 1998 Sieg beim Europ 20 Turnier in Luxembourg
  • 2000 Vizeweltmeister Paarkampf Jugend A bei den Weltmeisterschaften in Oberthal
  • 2000 Dritter Platz im Einzel Jugend A bei den Weltmeisterschaften in Oberthal
  • 2002 Weltmeister im Einzel Jugend A bei den Weltmeisterschaften in Luxemburg [1]
  • 2002 Weltmeister im Paarkampf Jugend A bei den Weltmeisterschaften in Luxemburg [1]
  • 2006 Weltmeister im Paarkampf Junioren bei den Weltmeisterschaften in den Niederlanden [2]
  • 2006 Vizeweltmeister Einzel Junioren bei den Weltmeisterschaften in den Niederlanden [2]

Benjamin Schulz war von 1998 bis 2002 in der NRW-Liga (3. Liga) bei KSG Hagen aktiv. Seit 2002 strebt er bei Blau Gold Hagen den Aufstieg in die Bundesliga an und ist dort z. Z. in der NRW-Liga aktiv.

2008 und 2009 konnte er sich den Deutschen Meistertitel im Versehrten-Kegelsport seiner Leistungsklasse sichern.[3] Bei den Deutschen Betriebssportmeisterschaften 2009 gewann er an der Seite von Detlef vom Hofe den Titel im Paarkampf.

Von 1996 bis 1998 war Benjamin Schulz Mitglied der NRW-Auswahl (eine Nationalmannschaft besteht in dieser Altersklasse nicht). Von 1998 bis 2006 war Benjamin Schulz fast ununterbrochen Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft im Sportkegeln Sektion Schere. Im Jahr 2000 stand Benjamin Schulz im Kader der Deutsche Nationalmannschaft Sektion Bohle. Im Jahr 1999 stand Benjamin Schulz im erweiterten Kader der Deutschen Nationalmannschaft Sektion Classic.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 WM Jugend-A Junioren 2002 auf KEGELN-TOTAL, abgerufen am 23. November 2010
  2. 2,0 2,1 WM Jugend-A Junioren 2006 auf KEGELN-TOTAL, abgerufen am 23. November 2010
  3. http://www.hessenbillard.de/sport/Presse/Sport%20in%20Hessen/15.2009.pdf
Fairytale kdmconfig Profil: Schulz, Benjamin
Platzhalter
Beruf deutscher Sportkegler
Persönliche Daten
Geburtsdatum 21. Mai 1984
Geburtsort Hagen



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki