FANDOM


Krum,Beate 2007-05-01 Braunfels

Beate Krum (2007)

Beate Krum (* 14. November 1957 in Baden-Baden) ist eine deutsche Schachspielerin. Sie wurde deutsche Fernschachmeisterin.

Turnierschach Bearbeiten

Krum begann mit dem aktiven Schach im Alter von 18 Jahren. 1979 gewann sie die badische Damenmeisterschaft. 2007 gewann sie in Braunfels mit der badischen Frauenauswahl die Deutsche Frauen-Ländermannschaftsmeisterschaft.[1] Für die SG Heidelberg-Kirchheim fungiert sie als Mannschaftsführerin der ersten Mannschaft, die in der Saison 2005/06 in der 1. Bundesliga spielte. Sie ist beruflich Referentin für Schulschach des Landkreises Heidelberg.

Fernschach Bearbeiten

Anfang der 1980er Jahre qualifizierte sie sich für die 12. Deutsche Fernschachmeisterschaft der Frauen. Hier gewann sie das Finale 1982/85 mit 10 Punkten aus 12 Partien und wurde damit Deutsche Meisterin. Dabei siegte sie auch gegen die Titelverteidigerin Juliane Hund.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Deutsche Frauen-Länder-Mannschaftsmeisterschaft 2007 in Braunfels auf TeleSchach

Weblinks Bearbeiten

Fairytale kdmconfig Profil: Krum, Beate
Beruf deutsche Schachspielerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 14. November 1957
Geburtsort Baden-Baden


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki