FANDOM


Beate Bischler (* 17. Juni 1968 in Schwenningen am Neckar) ist eine hochgradig sehbehinderte (2-5 % Sehrest) Judoka.

Bei den Paralympics in Athen 2004 gewann sie die Bronzemedaille im Judo in der Klasse +70 kg. Silber und Bronze gewann sie bei der Weltmeisterschaft der (sehenden) Senioren Ü30 in Wien im Jahre 2004 in der Klasse +78 kg.

Mitgliedschaften Bearbeiten

Sonstige Aktivitäten Bearbeiten

  • Dolmetscherin für Lormen (Tastalphabet für Taubblinde)

Weblinks Bearbeiten

Homepage von Beate Bischler

Fairytale kdmconfig Profil: Bischler, Beate
Platzhalter
Beruf deutsche Judoka
Persönliche Daten
Geburtsdatum 17. Juni 1968
Geburtsort Schwenningen am Neckar



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki