FANDOM


Beagle-Union Deutschland e.V.
BUD Logo
Vereinsdaten
1. VorsitzenderRalf Manhalter
2. Vorsitzender
Strasse
Ort/Sitz71560 Sulzbach
Telefon
Fax
AmtsgerichtAG Backnang, VR750
Website beagle-union.de
E-Mail[1]
Zuchtwesen
ZuchtleitungAngela Hasenbein
E-Mail[2]
Tierschutz
TierschutzbeauftragteChristin Lauf
E-Mail[3]

Die Beagle-Union Deutschland e.V. (kurz BUD) ist ein bundesweit tätiger Beagleverein mit Sitz in Sulzbach Murr (Baden-Württemberg).

2007 wurde die Beagle-Union Deutschland (BUD) von einer Schar ehemaliger Beaglezüchter der Beagle Gesellschaft Deutschland (BGD) gegründet. Dies wurde notwendig, da die BGD im Laufe der Zeit den Ansprüchen der Gründer der BUD nicht mehr genügte.

Die Mitglieder haben drei Hauptziele erarbeitet und Maßnahmen zur Umsetzung definiert.

Die drei Hauptziele der BUD sind

  • Vermittlung in Not geratener Beagle
  • Unterstützung der Züchter bei der Zucht gesunder, wesensfester und typvoller Beagle
  • Organisation von Veranstaltungen für Mitglieder und Beaglefreunde

Struktur Bearbeiten

BUD-Struktur

Die Mitgliederversammlung ist das wichtigste Gremium der BUD. Die dort gefassten Beschlüsse werden vom Vorstand, bzw. dem erweiterten Vorstand umgesetzt. Da die Mitgliederversammlung so aktiv den Verein steuert ist es überaus wichtig, dass möglichst viele Mitglieder diesen Termin wahrnehmen.

Der Vorstand führt den Verein im Sinne der Mitgliederversammlung im Rahmen seiner Befugnisse. Diese umfassen u.a. die Vorbereitung der Mitgliederversammlung, sowie die Aufbereitung der Anträge aus den Reihen der Mitglieder.

Um die wirtschaftliche Entwicklung objektiv und realistisch zu bewerten, sind die Rechnungsprüfer direkt der Mitgliederversammlung unterstellt. Die Rechnungsprüfer kontrollieren jährlich die gesamten Finanzen und präsentieren ihren Bericht den Mitgliedern. Eine Weisungsbefugnis ist auf die Mitgliederversammlung beschränkt.

Beagle in Not Bearbeiten

Die BUD hat es sich zur Aufgabe gemacht, Beagle in Not zu vermitteln, wobei es nicht darauf ankommt ob der Beagle vom Züchter, vom Vermehrer, vom Tierheim oder aus dem Labor kommt. Hier findet jeder Beagle seine Chance auf ein artgerechtes Zuhause, da die Mitglieder der BUD natürlich sehr genau wissen, was ein Beagle braucht um glücklich zu sein. Wir finden über kurz oderr lang für jeden ein geeignetes Plätzchen.

Da auch kranke und verhaltensauffällige Beagle immer wieder abgegeben werden, kommen teilweise hohe Kosten zusammen, bis der Beagle in sein neues Heim einzieht. Eine Notoperation, ein Therapeut oder auch eine Kastration übersteigen schnell mehrere hundert Euro. Da die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit unseres kleinen Vereins begrenzt ist, sind wir auf Spenden angewiesen.

Spenden die auf unserem Spendenkonto eingehen werden ausschließlich für unsere Beagle in Not eingesetzt. Verwaltungskosten fallen nicht an. Die BUD ist als Gemeinnützigkeit anerkannt und darf Zuwendungsbescheinigungen ausstellen.

Wir helfen gerne und nach besten Kräften - aber ohne dass auch wir Hilfe erhalten, werden wir unsere Bemühungen nicht aufrecht erhalten können. Insofern sind wir äusserst dankbar für jedwede finanzielle Zuwendung.

Sie identifizieren sich mit den Zielen unseres Vereins? Sie möchten uns in Form einer Spende unterstützen? Dann verwenden Sie hierzu bitte

Unser Spendenkonto Bearbeiten

Beagle-Union Deutschland e.V.
Konto-Nummer: 132 935 015
BLZ: 602 911 20

Für den Fall, dass Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, können Sie eine Spendenquittung entweder per Mail (info@beagle-union.de), per Fax (07193/900064) oder telefonisch (07193/900063) in unserer Geschäftsstelle anfordern. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir erst ab 10,00 € eine Zuwendungsbestätigung ausstellen.

Projekte Bearbeiten

Helping Hands for Beagle Bearbeiten

Verhaltensauffällige Beagle benötigen oftmals langwierige und dadurch kostenintensive Therapien. Wir versuchen in Deutschland möglichst flächendeckend Mitglieder zum entsprechenden Therapeuten ausbilden zu lassen. Die Ausbildung umfasst sowohl die Behandlung des Beagles, als auch des Besitzers. Durch die Beseitigung der Probleme steht einem weiteren Verbleib des Beagle nichts im Weg. Wir unterstützen so Beaglebesitzer für die eine zeitaufwändige Therapie unerschwinglich wäre. Die Ausbildung eines Therapeuten beläuft sich ohne Nebenkosten auf 2.800,00 €.

Wenn Sie dieses Projekt unterstützen möchten, geben Sie als Verwendungszweck "Helping Hands for Beagle" an. Diese Spende wird dann zweckgebunden verwendet.

Zitate Bearbeiten

„Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt!“

Gerald Durrell: ja

„Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht.“

Heinz Rühmann: ja

„Je mehr ich von den Menschen sehe um so lieber habe ich meine Hunde“

Friedrich der Große: ja

„Ein Wesen in Bedrängnis hat gleiche Rechte auf Schutz“

Franz von Assisi

Weblinks Bearbeiten

MA
WP

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki