Fandom

VereinsWiki

BSV Hohenzollern 04 Hochdahl

29.215Seiten
Seite hinzufügen
Disk0 Teilen
Icon weblink.gif Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Oktober 2009)
BSV Hohenzollern 04 Hochdahl
Wappen3klein.gif
Gegründet: 1904
Vereinsfarben: Grün / Weiß
Vereinsheim:
Schildsheider Str. 17,
40699 Erkrath
1. Vorsitzender: Sven Golzwarden
Geschäftsführer: Rolf Ludes
Kassiererin: Monika Ludes
Mitgliederzahl: ~60
Website: Hohenzollern 04


Der Bürgerschützenverein Hohenzollern 04 Hochdahl e.V. ist ein Schützenverein im Ortsteil Hochdahl der Stadt Erkrath.


Geschichte Bearbeiten

Namensgebung Bearbeiten

Der Name des Vereins bezieht sich tatsächlich auf das Adelshaus der Hohenzollern. Der Verein trägt den Namen mit Wissen und unkundlicher Genehmigung des Hauses.


Wappen Bearbeiten

Das Vereinswappen zeigt eins von drei Umlenkrädern der Steilrampe (der steilsten Eisenbahnstrecke Europas) in Hochdahl.


Gründung Bearbeiten

Aus dem Gründungsjahr des Bürgerschützenvereins Hohenzollern 04 lassen sich heute nur schwer Unterlagen beschaffen. Sie sind größten Teils durch die beiden Weltkriege verloren gegangen. Soviel läßt sich jedenfalls aus den noch Vorhandenen Unterlagen feststellen:

Kurz vor Ostern 1904 trafen sich in der Gaststätte ‘Püttbach’ in Trills mehrere Männer um den Schießsport zu pflegen. Es waren:

  • Simon Kollenbach
  • Hr. Adolfi
  • Heinrich Longwarden
  • Bernhard Dietz
  • August Klocke
  • Karl Püttbach
  • Wilhelm Böck
  • Gustav Faßbender

Wilhelm Böck war der erste Schützenkönig.

Zu Anfang konnte der Verein nicht recht vorankommen. Erst im Jahr 1909 als großer Zuwachs von jungen Leuten aus Kemperdick kam, setzte eine gute Entwicklung ein. Da auch genügend Geld zur Verfügung stand, konnten schon längst notwendige Anschaffungen gemacht werden.

Bald verfügte der Verein über Gewehre, Degen, Schärpen und eine Fahne die heute noch zum Vereinsinventar gehört.

Als der 1. Weltkrieg ausbrach verfügte der Verein über ein Vermögen von 1500 RM.

Nach Kriegsende wurde durch die Soldaten der Besatzungtruppen der Schießstand des Vereins demontiert. Dem Mitglied Heinrich Stöber gelang es das übrige Vereinsinventar zu retten.

Der zweite Weltkrieg brachte das Vereinsleben zum erliegen. Jahrelange Versuche, ihn wieder ins Leben zu rufen schlugen fehl.


Neugründung im Jahre 1960

Erst im August 1960 gelang die Wiedergründung, bei der einstimmig beschlossen wurde, den traditionellen Namen ‘Bürgerschützenverein Hohenzollern’ wieder anzunehmen.

Die offizielle Gründungsfeier fand im Oktober 1960 unter großer Beteiligung der Bevölkerung und von befreundeten Vereinen statt. Einige Mitglieder aus früheren Jahren wurden ausgezeichnet.

Die goldene Ehrennadel erhielten Josef Kuhleber, der Gründer des Vereins, Heinrich Stöwer, der älteste 1. Schießmeister und A. Müller.

Die silberne Nadel wurde Otto Krämer, Johann Grimberg und Frau Reichow überreicht.

Bei der Feier wurde auch ein Glückwunschschreiben des Chefs des Hauses Hohenzollern, Prinz Louis Ferdinand, verlesen der dem Verein wünschte, daß seine Mitglieder in schöner Kameradschaft die alte Tradition fortführen und neue Ziele gemeinsam verwirklichen könnten.

Der Ortsbürgermeister Fritz Hahn gab seiner Freude Ausdruck, daß der alte Schützenverein wieder ins Leben gerufen sei.


Abteilungen Bearbeiten

Schützen Bearbeiten

Der Schützenverein besteht aus insgesamt 58 aktiven und inaktiven Mitgliedern. Das Vereinsleben spielt sich neben den zahlreichen Veranstaltungen, Ausmärschen und Schützenfesten alle 2 Wochen am Mittwoch zum Schießen und geselligen Zusammensein im eigenen Vereinsheim statt.

Auch für Nichtmitglieder besteht die Möglichkeit aktiv am Schießen teilzunehmen.

Wir freuen uns über einen hohen Anteil an Kindern und Jugendlichen, die am Vereinsleben Spaß haben.

Für diese besteht ebenfalls die Möglichkeit ab 10 Jahren unter Aufsicht und Anleitung eines Schießmeisters am Schießen teilzunehmen.

Tambourcorps Bearbeiten

1979 - 2009 " 30Jahre Tambourcorps"

Aus dem Schützenverein heraus bildete sich vor über 30 Jahren das Tambourcorps des BSV Hohenzollern 04 Hochdahl.

Mit ca. 30 Auftritten im Jahr, vom Geburtstagsständchen über Karnevalsumzüge bis zu Schützenfesten mit “Großem Zapfenstreich”, ist das Corps über die Grenzen Hochdahls hinaus bekannt.

Jungschützengruppe Bearbeiten

Damit bei den ganz kleinen Schützen keine Langeweile aufkommt, wurde vor einiger Zeit eine Jungschützengruppe eingerichtet, wodurch die Betreuung der Kinder bei Ausmärschen durch Erwachsene gewährleistet ist.

... Und wer zu faul zum Laufen ist, wird mit dem Bollerwagen bis ans Ziel befördert.

Aktueller Vorstand Bearbeiten

  • 1. Vorsitzender: Sven Golzwarden
  • Schriftführerin: Silke Breuer-Golzwarden
  • Kassiererin Anke Durakovic-Schlick

Hofstaat 2014/2015Bearbeiten

Königspaar Bearbeiten

König Anke Durakovic-Schlick mit Prinzgemahl Wilfried Schlick

Prinzessin Lisa Hüsmann

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki