FANDOM


Info icon 002  Die nachfolgend beschriebene Vereinigung ist nicht mehr aktiv und hat sich mittlerweile aufgelöst.


BC Sportlust Dresden
Voller Name Ballspielclub Sportlust
1900 Dresden
Ort
Gegründet 1900
Aufgelöst unbekannt
Vereinsfarben -
Stadion -
Höchste Liga Gau Dresden/Ostsachsen
Erfolge Mitteldeutsche Meisterschaft
1909/10 (AF)
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Heim
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Auswärts

Der BC Sportlust Dresden war ein deutscher Fußballclub aus Dresden. Der Club trat im mitteldeutschen Fußball nur kurzzeitig überregional in Erscheinung.

Verein Bearbeiten

Sportlust Dresden wurde im Jahr 1900 gegründet und gehörte neben dem Dresdner SC 1898 und dem Dresdner FC von 1893 zu den Gründungsmitgliedern des Verbandes Dresdner Ballspiel-Vereine. Die drei Gründungsvereine spielten die erste Dresdner Meisterschaft von März bis September 1901 aus, die der BC Sportlust gewann.

Im Anschluss agierten die Sachsen in der Meisterschaft des Verbandes Mitteldeutscher Ballspiel-Vereine. In der Spielzeit 1909/10 durchbrach der BC Sportlust im Gau Dresden/Ostsachsen die Dominanz des Dresdner Fußballring sowie des Dresdner SC und fuhr die ostsächsische Meisterschaft ein. In der damit verbundenen Qualifikation zur Mitteldeutschen Meisterschaft erreichten die Dresdner das Achtelfinale, in dem sie dem favorisierten FC Wacker Halle mit 0:2 unterlagen.

In der Folgezeit spielte Sportlust keine Rolle im sächsischen Fußball mehr, etwaige Teilnahmen an der Gauliga Sachsen fanden nicht statt. Eine Neugründung nach 1945 wurde nicht vollzogen.

Statistik Bearbeiten

  • Gewinn der Meisterschaft des Verbandes Dresdner Ballspiel-Vereine: 1900
  • Teilnahme Mitteldeutsche Meisterschaft: 1909/10

Literatur Bearbeiten

  • Sportlust Dresden in: Hardy Grüne (2001): Vereinslexikon. Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs. Band 7. Kassel: AGON Sportverlag, ISBN 3-89784-147-9


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki