FANDOM


Axel Jungk Skeleton pictogram
Nation DeutschlandFlag of Germany Deutschland
Geburtstag 5. März 1991
Geburtsort Zschopau
Größe 183 cm
Gewicht 78 kg
Karriere
Verein BRC Riesa
Status aktiv
Medaillenspiegel
DM-Medaillen 0 × Gold medal blank 1 × Silver medal blank 0 × Bronze medal blank
Deutsche Meisterschaften

Silber 2010 Altenberg
Platzierungen im WC/EC/AC/IC
Debüt im Europacup November 2010
letzte Änderung: 29. November 2010

Axel Jungk (* 5. März 1991 in Zschopau) ist eine deutscher Skeletonsportler.

Axel Jungk lebt in Hohndorf und startet für den BRC Riesa. Er begann 2008 mit dem Skeletonsport, nachdem er zuvor Skispringer war. Seinen Einstand bei den Männern gab er im Rahmen der Deutschen Meisterschaften des Jahres 2010 in Altenberg, bei denen er hinter David Lingmann Vizemeister wurde. Sein internationales Debüt gab Jungk zum Auftakt der Saison 2010/11 im Skeleton-Europacup. Bei den beiden ersten Rennen in Cesana Pariol platzierte er sich hinter Christian Baude und Anton Batujew sofort zweimal auf dem Podium.

Weblinks Bearbeiten

Fairytale kdmconfig Profil: Jungk, Axel
Platzhalter
Beruf deutscher Skeletonsportler
Persönliche Daten
Geburtsdatum 5. März 1991



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki