FANDOM


Astrid Krombach-Gerhardt (* 20. Januar 1959 in Düsseldorf) ist eine erfolgreiche Judo-Kämpferin im Schwergewicht in Deutschland und Trägerin des vierten Dan.

BiografieBearbeiten

Astrid Krombach kam bereits im Alter von fünf Jahren zum Judosport. Sie war zunächst Mitglied beim ESV Olympia Köln, dann beim 1. Eitorfer JC und kam schließlich zum JC Hennef. Sie lernte den Beruf der Bankkauffrau, hat drei Kindern und arbeitet seit 1993 als Buchhalterin im Pflegedienst.[1] In der deutschen Judo-Bundesliga trat sie für Stadtlohn und den Beueler JC an. Krombach arbeitet als Landestrainerin im Frauenbereich für den Nordrhein-Westfälischen Judoverband (NWJV). Ihr Heimatverein ist der 1. JC Eitorf.

ErfolgeBearbeiten

Zu ihren Erfolgen zählen

  • zwei Deutsche Meistertitel (1978, 1980),
  • Titel bei internationalen Turnieren (British Open) sowie
  • elf Weltmeistertitel im Seniorenbereich in der Altersklasse Ü30, neben Gold bei WM auch Titel bei diversen EM und DM.

Die Stadt Hennef zeichnete die Sportlerin als Ehrung am 13. März 2005 mit einer Goldmedaille aus [2].

WeblinksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. http://www.pflegedienst-bauernfeind.de/team.htm
  2. http://www.hennef.de/magazin/artikel.php?artikel=35&type=2&menuid=284&topmenu=7
Fairytale kdmconfig Profil: Krombach, Astrid
Platzhalter
Namen Krombach-Gerhardt, Astrid (vollständiger Name)
Beruf deutsche Judoka
Persönliche Daten
Geburtsdatum 20. Januar 1959
Geburtsort Düsseldorf



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki