FANDOM


AniManga Austria

AniManga Austria - Arbeitskreis japanische Jugendkultur ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, japanische Jugend- und Popkultur in Österreich zu fördern. Gegründet wurde der Verein in Wien im Jahr 2003.

EntstehungBearbeiten

Das Projekt entstand im Jahr 2000 mit dem Aufbau des redaktionellen Online Portals [www.animanga.at www.animanga.at] als erste Anlaufstelle für Interessierte an japanischer Popkultur. Die dadurch angeregte Szene musste 2001 mit einem eigenen Forum, dem AnimeBoard, ausgestattet werden, auf der sich Fans auch direkt austauschen können. Mit inzwischen über 2400 Benutzern ist das vom Verein betriebene AnimeBoard die größte Plattform zum Thema, jedes Bundesland ist mit einem eigenen Fanclub vertreten.

Der Verein AniManga bietet lokalen Anime/Manga Fanclubs Unterstützung bei der Gründung und stellt Ressourcen für die Durchführung von Events und Fantreffs zur Verfügung. Kooperationen mit dem Japanischen Kulturzentrum und dem Akademischen Arbeitskreis Japan erweitern den kulturwissenschaftlichen Horizont der Vereinsmitglieder, Forumsbenutzer und den über tausend Besuchern der vom Verein veranstalteten jährlichen AniNite, Österreichs größtes Festival für japanische Popkultur.

AktivitätenBearbeiten

AniNiteBearbeiten

Eine jährlich veranstaltete Anime-Convention, die Größte in Österreich. siehe AniNite

kleinere EventsBearbeiten

AniManga Kinovorführungen 2004Bearbeiten

Kino de France, Wien

AniLite'06 Preview EventBearbeiten

MuseumsQuartier, electric avenue

AniLite'07 Preview EventBearbeiten
AniGrazBearbeiten

Ort: filmASIA: Royal English Cinema Graz Datum: 14.04.2007

Externe LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki