FANDOM


Andreas Trunschke (* 7. August 1959 in Lieberose) ist ein deutscher Politiker (Die Linke) und früheres Mitglied des Landtages Brandenburg.

Leben und Beruf Bearbeiten

Von 1979 bis 1983 absolvierte er das Studium Lehrer für Mathematik/Physik an der Pädagogischen Hochschule Potsdam. Daran anschließend war er bis 1988 Forschungsstudent und arbeitete dann bis 1990 als Mitarbeiter des Rektorats der Pädagogischen Hochschule. Von 1990 bis 1994 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter der PDS-Fraktion im Landtag Brandenburg. Während dieser Zeit promovierte er 1992 an der Universität Leipzig.

Trunschke ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Politik Bearbeiten

Trunschke war Mitglied der SED.

Mitglied des Landtages war er von Oktober 1994 bis Oktober 2004. Er rückte am 30. Mai 2008 für Otto Theel nach, als dieser sein Mandat niederlegte und war erneut bis zum Oktober 2009 Mitglied des Landtages. [1] Er war zuletzt Mitglied des Ausschusses für Wissenschaft, Forschung und Kultur.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Handbuch des Landtages Brandenburg, abgerufen am 14. Dezember 2008
Fairytale kdmconfig Profil: Trunschke, Andreas
Beruf deutscher Politiker (Die Linke)
Persönliche Daten
Geburtsdatum 7. August 1959
Geburtsort Lieberose

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki