FANDOM


Andreas Ortner (* 3. Dezember 1975 in Bad Reichenhall) ist ein deutscher Radrennfahrer.

Andreas Ortner begann seine Karriere 2005 bei dem österreichischen Continental Team Arbö Resch & Frisch Eybl. In seinem ersten Jahr wurde er beim Bergzeitfahren der Österreich-Rundfahrt zum Kitzbüheler Horn Dritter. 2006 wurde er Sechster der deutschen Zeitfahrmeisterschaft. Daraufhin wechselte er für ein halbes Jahr zum Team Swiag Teka, bevor er wieder zu RC Arbö Resch & Frisch Wels zurückkehrte. In der Saison 2007 wurde Ortner Dritter bei der deutschen Bergmeisterschaft, Fünfter bei der Zeitfahrmeisterschaft und er belegte den Zehnten Rang im Gesamtklassement der Österreich-Rundfahrt. In der Saison 2008 hat er den AmaTour World Cup gewonnen[1].

TeamsBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. AmaTour - Coppa del Mondo Cicloamatori, abgerufen am 22. November 2008
Fairytale kdmconfig Profil: Ortner, Andreas
Platzhalter
Beruf deutscher Radrennfahrer
Persönliche Daten
Geburtsdatum 3. Dezember 1975
Geburtsort Bad Reichenhall



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki