FANDOM


Andreas Graitl (* 12. März 1984 in Berchtesgaden) ist ein ehemaliger deutscher Rennrodler.

Der Polizeimeister-Anwärter Andreas Graitl startete für den RC Berchtesgaden und lebt in Marktschellenberg. Seit 1993 ist er Rennrodler. Schon im Juniorenbereich war er sehr erfolgreich, gewann 2004 den Juniorengesamtweltcup und wurde 2006 Juniorenweltmeister. Im selben Jahr wurde er bei den deutschen Meisterschaften Fünfter. Sein bestes Ergebnis im Weltcup erreichte er 2006 in Königssee mit einem vierten Platz. Ende Februar 2008 hat Andreas Graitl seine Karriere beendet und ist nun bayrischer Landestrainer.

Weblinks Bearbeiten

Fairytale kdmconfig Profil: Graitl, Andreas
Platzhalter
Beruf deutscher Rennrodler
Persönliche Daten
Geburtsdatum 12. März 1984
Geburtsort Berchtesgaden



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki