FANDOM


DeutschlandFlag of Germany André Huebscher Ice hockey pictogram
Huebscher kev 08
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 8. Januar 1989
Geburtsort Krefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Größe 182 cm
Gewicht 85 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #61
Schusshand Links
Spielerkarriere
2004–2006 Krefelder EV
2006–2010 Krefeld Pinguine
seit 2010 ERC Ingolstadt

André Huebscher (* 8. Januar 1989 in Krefeld) ist ein deutscher Eishockeyspieler, der seit 2010 beim ERC Ingolstadt in der Deutschen Eishockey Liga spielt.

Karriere Bearbeiten

Huebscher spielt bereits seit seiner Kindheit für den Krefelder EV, für den er bereits im Knabenalter in der Saison 2001/02 als überragender Scorer ausgezeichnet wurde, nachdem er in 21 Einsätzen seiner Altersklasse 79 Tore und 40 Vorlagen erzielen konnte. Anschließend trug der Flügelstürmer 31-mal das Trikot der KEV-Schüler und erzielte in dieser Zeit insgesamt 46 Tore und 74 Scorerpunkte. Zudem durchlief der gebürtige Krefelder die Auswahlmannschaften der U-13, U-14 und U-15 in der NRW Stützpunktliga. Eine schwere Verletzung hinderte ihn jedoch im Lauf der Saison 2003/04 zum Sprung in den DNL-Kader der Rheinländer.

Bereits in der nächsten Spielzeit stand Huebscher jedoch für den KEV in der Deutschen Nachwuchsliga auf dem Eis, erneut zwang ihn eine langwierige Muskelverletzung, insgesamt 10 Spiele auszusetzen, sodass er mit sieben Toren und 17 Punkten letztlich nur sechstbester Scorer im Team werden konnte.

Zur Saison 2004/05 wurde der Angreifer schließlich erstmals in den Profikader der Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga berufen, spielte jedoch mit einer Förderlizenz überwiegend im DNL-Team des Krefelder EV. Unter dem neuen Trainer Igor Pawlow gehörte André Huebscher seit der Saison 2008/09 zum Stammkader der Pinguine in der DEL.

International Bearbeiten

Zusammen mit seinem Mannschaftskollegen Sinan Akdag nahm André Huebscher mit der U20-Nationalmannschaft an der Juniorenweltmeisterschaft 2009 in Kanada teil, stieg dort mit dem Team jedoch in die B-Gruppe ab.

DEL-Statistik Bearbeiten

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 5 202 7 11 18 22
Playoffs 2 9 0 0 0 2

(Stand: Ende der Saison 2009/10)

Weblinks Bearbeiten

Fairytale kdmconfig Profil: Huebscher, André
Platzhalter
Beruf deutscher Eishockeyspieler
Persönliche Daten
Geburtsdatum 8. Januar 1989
Geburtsort Krefeld



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki