FANDOM


Tools blue Dieser Artikel ist nicht ausreichend kategorisiert! Füge mindestens eine passende Kategorie hinzu.

Das Alpenforschungsinstitut (AFI) ist ein privates Institut mit Sitz in Garmisch-Partenkirchen. Seit 1994 verbindet es wissenschaftliche Recherche mit umsetzungsorientierter Beratung, mit dem Ziel einer nachhaltigen Entwicklung im Alpenraum.

1994 wurde das Alpenforschungsinstitut gegründet. Bis 2003 wurde es als gemeinnützige GmbH (gGmbH) geführt, nun firmiert es als GmbH. Die Gesellschafter sind Dr. Alois Herbein, Andrea Schmölzer und Prof. Dr. Thomas Bausch, der das Institut anfangs gemeinsam mit Dr. Stephan Ortner führte und es seit 1997 alleine leitet. Raumplaner, Geographen, Kommunikationswissenschaftler und Betriebswirte arbeiten im AFI zusammen.

Das AFI arbeitet unter anderen für Bundes- und Landesministerien, Fachbehörden, Schutzgebiete, Landkreise und Gemeinden, Hochschulen sowie für Naturschutz- und Tourismusverbände. Es kooperiert in europäischen Förderprojekten, wie DEMOCHANGE oder ClimAlpTour, mit Partnern aus dem gesamten Alpenraum.

Das Alpenforschungsinstitut konzentriert sich auf fünf Geschäftsfelder:

  • Nachhaltige Regionalentwicklung,
  • Tourismus- und Destinationsentwicklung,
  • Berglandwirtschaft und Bergwald,
  • Raumplanung und Verkehr sowie
  • Internationales Projekt-Management.

In diesen Bereichen betreibt das interdisziplinäre AFI-Team Marktforschung, erarbeitet Entwicklungs-Szenarien, erstellt Studien, Pläne und Konzepte sowie berät und begleitet seine Auftraggeber bei der Umsetzung.

Quellen Bearbeiten

HRB 104 801 (München), www.alpinespace.org, www.climalptour.de, www.demochange.org

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki