FANDOM


Alfred domper 1936

Alfred Domper beim 3000-Meter-Hindernislauf 1936.

Alfred Dompert (* 24. Dezember 1914 in Stuttgart; † 11. August 1991 ebenda) war ein deutscher Leichtathlet und Olympiamedaillengewinner, der bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin die Bronzemedaille im 3000-Meter-Hindernislauf gewann (9:07,2 Minuten). Domperts Bronzemedaille war die erste olympische Medaille für einen deutschen Läufer in einer Einzeldisziplin überhaupt. 1937, 1947 und 1950 war Dompert Deutscher Meister im Hindernislauf. Dompert startete für die Stuttgarter Kickers. Bei einer Größe von 172 cm wog er 62 kg.

Er war 1950 der erste Preisträger des Rudolf-Harbig-Gedächtnispreises.

Weblinks Bearbeiten

Fairytale kdmconfig Profil: Dompert, Alfred
Platzhalter
Beruf deutscher Leichtathlet
Persönliche Daten
Geburtsdatum 24. Dezember 1914
Geburtsort Stuttgart
Sterbedatum 11. August 1991
Sterbeort Stuttgart



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki