FANDOM



Alexandra Kury
Voller Name Alexandra Kury
Geburtstag 4. September 1977
Geburtsort Deutschland
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
0000–1992 SC Reute
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele, (Tore)1
1992–2008 SC Freiburg
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Alexandra Kury (* 4. September 1977) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Fußball Bearbeiten

Ihre Karriere begann die Abwehrspielerin beim SC Reute, 1992 wechselte sie zum damaligen Verbandsligisten SC Freiburg, stieg mit diesem 1996 in die Oberliga Baden-Württemberg, und schließlich 1998 in die erste Bundesliga auf. Nach dem Ab- (1999) und Wiederaufstieg 2001 spielte sie ununterbrochen in der ersten Frauenbundesliga. Sie ist damit die SC-Spielerin mit den meisten Erstligaeinsätzen. Im Sommer 2008 beendete sie ihre aktive Karriere.

Persönliches Bearbeiten

Kury hat eine Ausbildung zur Industriekauffrau absolviert.

Statistik Bearbeiten

22 Spiele
    • Saison 2003/2004, SC Freiburg
22 Spiele
    • Saison 2004/2005, SC Freiburg
17 Spiele
    • Saison 2005/2006, SC Freiburg
17 Spiele
    • Saison 2006/2007, SC Freiburg
22 Spiele
    • Saison 2007/2008, SC Freiburg
9 Spiele, 1 Tor (Stand: 23. Februar 2008)
  • DFB-Pokal
    • 2002 - 2006 11 Spiele, SC Freiburg
    • Saison 2006/2007, SC Freiburg
2 Spiele
    • Saison 2007/2008, SC Freiburg
1 Spiel

Erfolge Bearbeiten

  • Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg: 1996
  • Aufstieg in die Bundesliga: 1998, 2001

Weblinks Bearbeiten

Fairytale kdmconfig Profil: Kury, Alexandra
Beruf deutsche Fußballspielerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 4. September 1977


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki