Fandom

VereinsWiki

Akkordeon-Orchester Mainz 1935

29.341Seiten
Seite hinzufügen
Disk0 Teilen

Portal:Musik Portal:MusikÜbersicht zum Thema Musik


Akkordeon-Orchester Mainz 1935
www.AOMainz.de
Träger: Akkordeon-Orchester Mainz 1935 e.V.
Sitz: Mainz
Gattung: Akkordeon-Orchester
Gründung: 1935

Das Akkordeon-Orchester Mainz 1935 e.V. (AOM) ist ein Orchester in Mainz.

Geschichte Bearbeiten

Das Orchester wurde erstmals bereits im Jahr 1931 als ”Akkordeon-Club Mainz” gegründet, aber schon 1933 von den Nationalsozialisten verboten. Erst 1935 gelang es mit Zustimmung der damaligen Reichsmusikkammer, das Orchester unter dem Namen ”1. Mainzer Handharmonika-Spielring 1935” wieder entstehen zu lassen. 1964 erfolgte die Umbenennung in ”Akkordeon-Orchester Mainz e.V. (Spielring 35)”. Das AOM ist Mitglied im Deutschen Harmonika-Verband und ist als förderungswürdig und gemeinnützig anerkannt.

Vereinszweck Bearbeiten

Seit seiner Gründung hat sich das AOM das Ziel gesetzt, Jugendliche verschiedener Kulturkreise durch die Musik zusammenzuführen und so einen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten. Als erster Mainzer Verein unternahm das AOM im September 1951 eine Konzertreise ins Ausland - und zwar nach Luxemburg. Seitdem ergaben sich in den nunmehr über 70 Jahren des Bestehens mehr als 150 internationale Begegnungen. Dadurch wurden musikalische Freundschaften in ganz Europa geknüpft und das Orchester leistet einen wichtigen Beitrag zur Verständigung der Völker und nicht zuletzt eine jahrzehntelange Werbung für die Stadt Mainz.

Die Jugendarbeit mit vielen verschiedenen Veranstaltungen im ganzen Jahr nimmt einen breiten Raum ein. Auch im sozialen Bereich war und ist das AOM immer aktiv, sei es bei der Haussammlung für die blinden Mitbürger, bei Benefizkonzerten zugunsten verschiedener sozialer Einrichtungen, bei Konzerten in Altersheimen, bei städtischen Veranstaltungen für Senioren und bei anderen Gelegenheiten.

Die vielfältigen Aktivitäten sind nur möglich durch den Einsatz zahlreicher ehrenamtlich tätiger Mitglieder, sei es im Vorstand, als Ausbilder, Orchesterleiter oder als Helfer bei Veranstaltungen. Das Akkordeon-Orchester Mainz e.V. bietet jedem Interessierten Gelegenheit, das Akkordeonspiel zu erlernen und im Rahmen des Vereinslebens zu pflegen. Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene sind ebenso Bestandteil der Vereinsarbeit wie die regelmäßigen Orchesterproben. Der Verein vermittelt auch Akkordeonunterricht durch ausgebildete Musiklehrer.

Vereinsarbeit Bearbeiten

Unterricht findet montags bis freitags nach Vereinbarung im Haus der Jugend, Mainz, Mitternacht 8, Raum 7, statt. Die Orchesterproben werden wöchentlich ebenfalls im Haus der Jugend zu folgenden Zeiten durchgeführt:

  • 2. Orchester Donnerstag 18.30 - 19.45 Uhr
  • 1. Orchester Donnerstag 19:45 - 21.30 Uhr

Weblink Bearbeiten

www.AOMainz.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki