FANDOM


Action Contre la Faim (ACF, frz. Aktion gegen den Hunger) ist eine internationale nichtstaatliche Organisation, die sich gegen den Welthunger einsetzt. Sie wurde 1979 von Ärzten, Wissenschaftlern und Schriftstellern in Frankreich im Kontext der Flüchtlingskrise in Afghanistan gegründet.

ACF ist in den Bereichen humanitäre Hilfe, Ernährungssicherung, Wasserversorgung und Gesundheit tätig und leistet ferner politische und Öffentlichkeitsarbeit gegen Hunger. 2006 arbeitete sie gemäß Eigenangaben in 20 Ländern, wo ihre Unterstützung rund 2.811.000 Menschen zugute kam. Ihr Hauptsitz befindet sich in Paris, daneben hat die Organisation Zweigstellen in London, Madrid, New York und Montréal.

LiteraturBearbeiten

  • Géopolitique de la faim, Kollektiv von Mitgliedern der ACF sowie Jean Ziegler, Christophe Golay, Sally-Anne Way, Paris: PUF, 2004, engl. Action Against Hunger, The geopolitics of hunger, 2000 - 2001 : hunger and power, Boulder [u.a.] : Rienner, 2001, ISBN 1555879012

Siehe auchBearbeiten

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki