FANDOM


Achim Weber (* 11. März 1969) ist ein deutscher Fußballspieler und seit Karriereende als sportlicher Leiter tätig.

Er verbrachte seine Karriere hauptsächlich bei Vereinen aus dem Ruhrgebiet. Für den SC Fortuna Köln, Rot-Weiß Oberhausen, den VfL Bochum, den Wuppertaler SV und schließlich Rot-Weiss Essen bestritt er 9 BL-Spiele (1 Tor), 102 Zweitligaspiele (44 Tore) und 46 Regionalligaspiele (22 Tore).

Nach seiner aktiven Karriere hat Weber die Trainer-A-Lizenz erworben und arbeitete ab Mai 2006 als Sportdirektor beim Regionalligisten Wuppertaler SV. Aufgrund von internen Auseinandersetzungen wurde er im November 2007 vom Präsidenten Friedhelm Runge entlassen. Im April 2008 unterzeichnete er einen Vertrag bei der SSVg Velbert, der bis zum Saisonende befristet war.

Nachdem Weber erneut als Berater für seinen ehemaligen Klub Wuppertaler SV tätig war, trat er dort schließlich das Amt des Geschäftsführers an. Er soll dort Präsident Friedhelm Runge in seinen geschäftlichen Tätigkeiten entlasten.


Fairytale kdmconfig Profil: Weber, Achim
Beruf deutscher Fußballspieler
Persönliche Daten
Geburtsdatum 11. März 1969


en:Achim Weber

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki