Fandom

VereinsWiki

AFC Universe Frankfurt

29.498Seiten
Seite hinzufügen
Disk0 Teilen
AFC Universe Frankfurt
 
Voller Name: AFC Universe Frankfurt e.V.
Spitzname: Men in purple
Gegründet: 2. November 2007
Vereinsfarben: lila, orange, weiß
Mitglieder: ca. 550 (Stand: Juni 2008)
Liga (2008): Landesliga Mitte
Homepage: www.Universe-Frankfurt.de
Stadion
Name: PSV Blau-Gelb Sportstätte Niddapark
Adresse: Am Ginnheimer Wäldchen 4,
60431 Frankfurt am Main
Kapazität: 1800 (davon ca. 600 Sitzplätze auf mobiler Tribüne)
Größte Erfolge
2008 61:8 @ Rhine Main Firehawks, Münster (Dieburg)

Erreichen des Halbfinales der LLM 2008

1486 Zuschauer im Stadion beim Heim-Auftakt

Platzierungen der letzten 5 Jahre
2008 offen
2007 -
2006 -
2005 -
2004 -
Zeittafel
Gründung: 2. November 2007
Erstes Spiel: 12. April 2008 Freundschaftsspiel
gegen Augsburg Raptors (7:0)
Zuschauer: 850
Erstes Punktspiel: 11. Mai 2008 gegen
Gießen Golden Dragons (7:31)
Zuschauer: 1486

Nach der Auflösung der NFL-Europa am 29. Juni 2007, wurde durch Fans und Ehemalige der Frankfurt Galaxy unter dem Motto "von Fans für Fans" ein neuer Football Verein in Frankfurt gegründet. Der AFC Universe Frankfurt e.V. wurde nur gut 5 Monate nach der Auflösung am 2. November 2007 beim Amtsgericht Frankfurt eingetragen. Der Verein soll allen Fans der ehemaligen Frankfurt Galaxy ein neues Zuhause bieten.

Geschichte Bearbeiten

Die Geschichte des AFC Universe Frankfurt ist eng verbunden mit der NFL Europa und der Frankfurt Galaxy. Unter dem Motto "Von Fans für Fans" wurde er nach der Schließung der NFL Europa gegründet.

Das Ende der NFL-Europa Bearbeiten

Am 29. Juni 2007 wurde von NFL Comissioner Roger Goodell die sofortige Auflösung der NFL-Europa und damit auch das Ende der Frankfurt Galaxy verkündet. Nur wenige Tage später entschlossen sich die Fans aller NFL-Europa Team, nicht kampflos aufzugeben. Mehrere Protestaktionen und Initiativen verliefen jedoch im Nichts. In Frankfurt waren die Fans trotzdem nicht bereit, ihre im Laufe von 17 Jahren Vereinsgeschichte geborene Fankultur aufzugeben. Mit dem Ziel, diese einzigartige Fankultur zu erhalten, wurde während einer Protestaktion auf dem Frankfurt Römerberg die Gründung eines neuen Vereins verkündet, welcher ab 2008 innerhalb des deutschen American Football Verbandes AFVD am Spielbetrieb teilnehmen sollte.

Die Gründung Bearbeiten

Etwa 250 Fans der Frankfurt Galaxy unterschrieben bis Ende Oktober 2007 einen Mitgliedsantrag des bis dato noch namenlosen Verein. Der Name Universe Frankfurt wurde in der Folge durch eine Abstimmung entschieden. Am 2. November 2007 wurde die Gründung des AFC Universe Frankfurt e.V. durch die Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgericht Frankfurt offiziell.

Die Frankfurter Fankultur und ihre Zweifler Bearbeiten

Die NFL Europa war geprägt durch eine weltweit einzigartige Fankultur und Party-Atmosphäre in den Stadien. Es war gang und gebe, sich vor dem Spiel zu sogenannten Tailgate-Partys (sinngem.: Kofferraumpartys) auf dem Stadionparkplatz zu treffen, einen Grill auszupacken und bei BBQ und einem kühlen Getränk mit anderen Fans zu reden, disskutieren oder in freien Parkplatzbereichen gleich selber ein Spielchen auszutragen. Der AFC Universe Frankfurt hat es sich zum Ziel gesetzt, diese Fankultur zu erhalten. Dieses Ziel wurde sogar in die Vereinssatzung übernommen.

In Reihen des selbsternannten deutschen Fachpublikums sind die Fans des AFC Universe Frankfurt als "ahnungsloses hühnerbeinkauendes Eventpublikum" in Verruf geraten. Die Diskussionen über Sinn und Unsinn dieser Fankultur und der Party im Stadion hält bis heute an.

Stadion Bearbeiten

Die PSV Blau-Gelb Sportstätte Niddapark ist ein städtisches Sportgelände in Frankfurt Ginnheim. Hauptnutzer ist der Fussballclub "Postsportverein (PSV) Blau-Gelb Frankfurt".
Der bisher Tribünenlose Platz wurde 2008 vom AFC Universe Frankfurt mit einer mobilen ca. 600 Zuschauer fassenden Sitzplatztribüne ausgestattet.

Gesamt-Kapazität: 1800

Adresse: Am Ginnheimer Wäldchen 4, 60431 Frankfurt am Main

Tackle Team Bearbeiten

Das Tackle Team des AFC Universe Frankfurt befindet sich derzeit in der ersten Saison im Spielbetrieb des AFVD. Das erste Spiel der Vereinsgeschichte, ein Testspiel gegen die Augsburg Raptors konnte am 12. April 2008 vor 850 Zuschauern mit 7:0 gewonnen werden.

Das erste reguläre Punktspiel fand am 11. Mai 2008 gegen die Giessen Golden Dragons vor einer Rekordkulisse von 1486 Zuschauern statt und ging mit 7:31 verloren.

(Stand 03. Juli 2008)

Bekannte Spieler Bearbeiten

Ralf Kleinmann #9 (K) - Universe Frankfurt seit 2008, Frankfurt Galaxy 1995-1999, 2003, NFL-E Hall-of-Fame Rekordhalter mit 286 Karrierepunkten.
Martin Latka #20 (LB) - Universe Frankfurt seit 2008, Frankfurt Galaxy 2004-2006

All-Time Statistik Bearbeiten

Punktspiele

Alle Spiele Heimspiele Auswärtsspiele
Spiele S U N PM PA Spiele S U N PM PA Spiele S U N PM PA
6 5 0 1 180 77 3 2 0 1 75 53 3 3 0 0 105 24

S=Siege, U=Unentschieden, N=Niederlage, PM=Points made, PA=Points allowed


Freundschafts- und Testspiele

Alle Spiele Heimspiele Auswärtsspiele
Spiele S U N PM PA Spiele S U N PM PA Spiele S U N PM PA
1 1 0 0 7 0 1 1 0 0 7 0 0 0 0 0 0 0

S=Siege, U=Unentschieden, N=Niederlage, PM=Points made, PA=Points allowed


Punktspiele nach Jahren

Jahr Alle Spiele Heimspiele Auswärtsspiele
Spiele S U N PM PA Spiele S U N PM PA Spiele S U N PM PA
2008 6 5 0 1 180 77 3 2 0 1 75 53 3 3 0 0 105 24

S=Siege, U=Unentschieden, N=Niederlage, PM=Points gemacht, PA=Punkte erlaubt

Weitere Teams im Verein Bearbeiten

  • Purple Flags - Fun Flag Team
  • Universe Cheerleaders
  • Jugend (Spielbetrieb ab 2009)

Links Bearbeiten

Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht, ins vereinswiki.de gerettet, anschließend ins Vereins-Wiki importiert.
Wenn möglich wurden (gemäß GNU-FDL) die Autoren übertragen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki