FANDOM


Die 1. Bleidenstadter Carnevals Gesellschaft 1953 e.V. (1. BCG) ist ein Karnevalsverein aus Taunusstein. Sinn und Zweck des Vereins ist die Aufrechterhaltung und Förderung des karnevalistischen Brauchtums. Dies umfasst die Organisation karnevalistischer Sitzungen und Bälle, Unterstützung des Straßenkarnevals und die Förderung des Karnevalsnachwuchses.

Der Verein zählt ca. 160 Mitglieder. Annähernd 40 Senatoren, dies sind in aller Regel Gönner aus Politik und Wirtschaft, unterstützen den Verein zusätzlich. Neben den jährlichen karnevalistischen Veranstaltungen, beteiligt sich der Verein an zahlreichen weiteren Veranstaltungen auch außerhalb der "fünften Jahreszeit", wie z.B. "Bleischter Kerb", "Fahr zur Aar" oder "Taunussteiner Stadtmarkt".

Die Gesellschaft nimmt jährlich am Karnevalsumzug der Dacho in Wiesbaden teil und konnte bereits viermal, zuletzt im Jahr 2010, den dafür ausgelobten Preis für ihren Komitee- und Motivwagen gewinnen.

Die Struktur des VereinsBearbeiten

  1. Vorstand
  2. Ordentliche Mitglieder (aktive Mitglieder, Tanzgarde, Ehrenrat, Komitee, passive Mitglieder)
  3. Senatoren

Geschichte Bearbeiten

BCG-Standarte-1953 1

Original Standarte der 1. BCG aus dem Jahr 1953, Vorderseite

BCG-Standarte-1953 rueckseite

Original Standarte der 1. BCG aus dem Jahr 1953, Rückseite

Die 1. BCG wurde am 15. September 1953 in Bleidenstadt als karnevalistische Vereinigung gegründet. Die Gesellschaft hatte es sich zur Aufgabe gemacht fastnächtliche Sitten und Bräuche aufrecht zu erhalten und zu pflegen. 1954 wurde ein Fanfarenzug angegliedert, ebenso entstand ein Ballett. Etwa 90 Personen waren 1960 Mitglied. 1971 wurde die erste Galaprunksitzung mit über 1.000 Gästen abgehalten. 1993 wurde der Wagen mit dem goldenen Teller ausgezeichnet.

Seit November 2000 wird zusammen mit den anderen Taunussteiner Karnevalsvereinen das Rathaus gestürmt

Im Jahre 2008 wurde Alexandra Offermanns, die bisher als Schriftführerin und Trainerin der Tanzgarde agierte, zu ersten Präsidentin des Vereins gewählt.

Die 1. BCG gehört dem Bund Deutscher Karneval e.V., der Dachorganisation Wiesbadener Karneval 1950 e.V., der Föderation Europäischer Narren und der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval 1946 e.V. an.

MerkmaleBearbeiten

WappenBearbeiten

Seit Gründung des Vereins steht die "aufgehende Sonne" als Wahrzeichen der 1. BCG und enthält die typisch karnevalistischen Farben rot, weiß, blau gelb.

NarrenkappeBearbeiten

Narrenkappe

Narrenkappe der 1. BCG

Den karnevalistischen Farben entsprechend, ist auch die Narrenkappe, die von verdienten aktiven Mitgliedern, Senatoren und Mitglieder des Ehrenrats zu jeder Veranstaltung getragen wird.

UniformenBearbeiten

Zusammen mit der Narrenkappe, tragen die Herren des Ehrenrates und Komitees bei jeder Veranstaltung ausschließlich ihre "roten Jacken", schwarzer Kummerbund, weißes Smoking-Hemd, Fliege und Handschuhe.

Senatoren hingegen, tragen bei Veranstaltungen ein weißes Dinner-Jacket.

Die Mädchen und Jungen der Garde tragen bei Gardetanz-Vorführungen und Umzügen ihre blau-weißen Tanzkostüme mit einem traditionelle Drei-Spitz-Hut.

Nur bei Show-Tanz-Einlagen sind freie Kostüme, je nach Thema, gestattet.
Kostueme-Tanzgarde

Kostüm des Tanz-Duos

Beteiligung an Veranstaltungen Bearbeiten

  • Kampagnen-Eröffnung mit Vereidigung des Komitees
  • Gala-Ball
  • Hexentreiben
  • Seniorensitzung
  • Sturm auf's Rathaus
  • Fastnachtsumzug Wiesbaden
  • Zugnachlese
  • Kindermaskenball
  • Fastnachtsausklang mit Beerdigung
  • Heringsessen
  • Fahr zur Aar
  • Bleischter Kerb
  • Taunussteiner Stadtmarkt

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki